Benefiz-Fotoausstellung mit „Impressionen aus Nepal“



Werbung
Foto: Peter Christmann

Foto: Peter Christmann

Eine Benefizaktion zugunsten nepalesischer Erdbebenopfer startet am Montag, 18.Mai, um 19 Uhr in der Karl-Branner-Halle des Kasseler Rathauses: Dann beginnt unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Bertram Hilgen die Fotoausstellung „Impressionen aus Nepal“ mit Arbeiten von Peter Christmann.

Die gezeigten Motive können als hochwertige Drucke erworben werden. Die Hälfte des Verkaufserlöses stellt der Künstler als Spende zur Verfügung. Das Geld kommt unmittelbar Familien zugute, die von der Naturkatastrophe in dem asiatischen Gebirgsstaat betroffen sind.

„Für jeden, der dieses Land einmal bereist hat, bleiben die Erlebnisse unvergesslich: die großartige Berglandschaft, die reiche Kultur und nicht zuletzt die herzlichen Menschen hinterlassen bleibende Eindrücke“, heißt es in den einleitenden Worten zur Ausstellung. Peter Christmann bereist seit vielen Jahren allein und mit Reisegruppen die Region. Auf diesen Reisen sind ausdrucksstarke Bilder entstanden. Die Zerstörungen durch das Erdbeben vom 25. April haben das kleine Land in eine humanitäre Katastrophe gestürzt.

Die Ausstellung ist bis Dienstag, 9. Juni, montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr zu sehen.



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.