Brand in Seniorenwohnanlage in Bad Wilhelmshöhe

18. Oktober 2016
Von


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Landesfeuerwehrschule (70 von 83)Kassel (ots) – Wie bereits mit Pressemeldungen von 13.14 Uhr, 13.27 Uhr und 14.02 Uhr berichtet, ereignete sich in der Seniorenwohnanlage in der Straße „Im Druseltal“ ein Brand in einem Appartement im 4. Obergeschoss. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind mindestens drei Frauen dabei verletzt worden. Sie atmeten Rauchgas ein und sind in Kasseler Krankenhäuser gebracht worden. Wie jetzt bekannt wurde, handelt es sich dabei um zwei 95 Jahre alte Bewohnerinnen, darunter auch die der brandbetroffenen Wohnung. Zudem sei eine 62 Jahre alte Besucherin infolge des Rauchgases verletzt worden.

Es konnte mittlerweile geklärt werden, dass der Senior, der einen Herzinfarkt erlitt, nicht im Zusammenhang mit dem Brand verletzt wurde.

Aufgrund der weiter andauernden Rettungs- und Löscharbeiten ist die Straße „Im Druseltal“ in Höhe der Elgershäuser Straße (K10) in Fahrtrichtung Habichtswald nach wie vor gesperrt. Auch der Straßenbahnverkehr ist weiterhin davon betroffen. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Das komplette Gebäude B mit über 100 Bewohnern wird derzeit weiterhin evakuiert.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen (JH)



Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Wissenschaft Natur