E.ON Mitte Kassel-Marathon ändert Verkehrsführung

10. Mai 2010
Von

E.ON Mitte Kassel-Marathon ändert Verkehrsführung: Der E.ON Mitte Kassel-Marathon findet von Samstag, 15. Mai, bis Sonntag, 16. Mai, statt. Aufgrund des Auf- und Abbaus im Start- und Zielbereich sowie der einzelnen Läufe kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Autofahrer um Verständnis und empfiehlt, dass Auto stehen zu lassen und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, Rad zu fahren oder zu Fuß zu gehen.

Während des Auf- und Abbaus im Start- und Zielbereich (Messehallen/Viadukt/Damaschkestraße/Fuldaaue) ist am Freitag, 14. Mai, 12 Uhr, die westliche Durchfahrt der Damaschkestraße unter der Eisenbahnbrücke voll gesperrt. Die östlichen Durchfahrt wird für die Dauer der Sperrung frei gegeben.Am Samstag, 15. Mai, 11 Uhr, ist die Damaschkestraße in Richtung Fuldaaue nach der Parkplatzzufahrt Süd und die Straße Fuldaaue in Richtung Damaschkestraße nach der Parkplatzzufahrt Seglergaststätte voll gesperrt.

An den Einmündungen Damaschkestraße / Auedamm und Nürnberger Straße / Fuldaaue werden Vorsperren aufgestellt. Die Umfahrung Messehallen ist in dem Abschnitt zwischen Viadukt und Eingang Rothenbachhalle voll gesperrt.Insgesamt werden zirka 4.000 Schilder und Absperreinrichtungen sowie die dazugehörigen Aufstellvorrichtungen aufgebaut. Somit werden zirka 120 Tonnen Absperrmaterial eingesetzt.

Der städtische Bauhof ist mit 25 Mitarbeitern sowie 11 Mitarbeitern einer Fremdfirma im Einsatz. Das Ordnungsamt ist mit 45 Kolleginnen und Kollegen im Einsatz.Unter den Service-Nummer des NVV, Telefon 01 80/2 34 01 80, sowie der Stadtverwaltung (Montags bis Samstag von 9 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 12 Uhr), Telefon 05 61/7 87-30 67, können Informationen ebenso abgerufen werden, wie im Internet unter Kassel-Marathon Läufe

Tags:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




NHR Sport

Bloggeramt.de

%d Bloggern gefällt das: