Einbruch in die Kasseler Eissporthalle

Polizeipräsidium Nordhessen LogoKassel (ots) – Unbekannte brachen in der Nacht von Freitag, 28.03.

auf Samstag, 29.03.14, in die Räumlichkeiten der Kasseler Eisporthallen Betriebsgesellschaft an der Damaschkestraße ein.

Zunächst wurde offenbar versucht, über die Eingangstür des ehemaligen Chinarestaurants in das Gebäude zu gelangen.

Nachdem dies missglückt war, gelangten der oder die Täter durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude.

Hier wurde in verschiedenen Räumen offenbar nach Wertgegenständen gesucht.

Der Versuch, einen Tresor gewaltsam zu öffnen, misslang. Angaben zum Stehlschaden bzw. zum entstandenen Sachschaden können nicht gemacht werden.

Die Ermittlungen führt das zuständige Fachkommissariat der Kasseler Kripo.

 

 

 

 



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.