Einschränkungen an Kreuzung Wilhelmshöher Allee und Querallee



Werbung

Auf Einschränkungen müssen sich Autofahrer in den kommenden Tagen an der Kreuzung von Wilhelmshöher Allee und Querallee einstellen. Wegen Bauarbeiten an den Straßenbahngleisen können diese nicht überfahren werden. Das heißt: Aus der Wilhelmshöher Allee kann man nicht nach links in Richtung Auestadion abbiegen. Und von der Querallee kann man nur nach rechts auf die Wilhelmshöher Allee Richtung Kirchweg abbiegen.

Die Bauarbeiten beginnen in diesem Bereich am Samstag, 25. März, und dauern voraussichtlich bis zum 30. März. Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Kassel bittet alle Autofahrer, diese Baustelle bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen. Nach Möglichkeit sollte die Kreuzung in den kommenden Tagen weiträumig umfahren werden.

Grund für die Bauarbeiten ist, dass die KVG derzeit die ungefähr 30 Jahre alten Gleise im gesamten Abschnitt zwischen Adolfstraße und Germaniastraße austauscht.

Quelle: Stadt Kassel (JH)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.