Ferienprogramm in der Jugendbücherei Kassel

KinderIn den Sommerferien bietet die Jugendbücherei der Stadt Kassel einige besondere Aktionen und Veranstaltungen an. Von bekannten Kinderbuchfiguren wie Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga können Kinder ab vier Jahren Masken basteln. Das Programm am Mittwoch, 29. Juli dauert von 10 bis 12 Uhr. Außerdem werden witzige Lesezeichen für Bücher, die gerade gelesen werden oder die man ausleihen möchte, hergestellt.

Wie jedes Jahr gibt es eine lange Lesenacht für Kinder von acht bis zehn Jahren. Am Dienstag, 4. August, 19 Uhr geht es los. Dann kann in der Jugendbücherei gelesen werden bis die Augen zufallen. Die Lesenacht endet am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück.

Für den Bastelvormittag und die Lesenacht ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0561/920 17 17 erforderlich.

Am 29. Juli und am 26. August können Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 15 bis 17 Uhr gemeinsam mit dem Spiele-Autor Martin Ebel von „Kassel Spielt
e. V.“ beliebte und neue Spiele ausprobieren.

Die Vorlesepatinnen der Jugendbücherei lesen am 5. und 19. August sowie am 2. September von 16.30 bis 17.30 Uhr lustige, spannende und abenteuerliche Geschichten vor.

Die Jugendbücherei ist während der gesamten hessischen Sommerferien zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar. Montag bis Donnerstag von 13 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen unter http://www.stadtbibliothek.kassel.de/

Quelle: Stadt Kassel



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.