Fußball-EM: Friedrich-Ebert-Straße während Deutschland-Spielen gesperrt

FußbälleWegen des zu erwartenden Ansturmes von Fußballfans während der Deutschland-Spiele bei der Fußball-Europameisterschaft wird die Friedrich-Ebert-Straße während sämtlicher Deutschland-Spiele für den Verkehr gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Annastraße und Westendstraße – der bei Fußball-Welt- und Europameisterschaften erfahrungsgemäß zur „Fan-Meile“ wird.

Während der Deutschland-Spiele kann die Friedrich-Ebert-Straße in diesem Bereich in beiden Richtungen nicht befahren werden. Der Verkehr stadtauswärts wird umgeleitet über die Bismarckstraße, Kölnische Straße und Querallee. In der Gegenrichtung wird der Verkehr über die Goethestraße, Westerburgstraße, Luisenstraße, Königstor und Friedrich-Engels-Straße umgeleitet.
Auch die Straßenbahnen können in dieser Zeit nicht durch die Friedrich-Ebert-Straße fahren. Die KVG richtet einen Ersatzverkehr ein.

Die Sperrungen erfolgen jeweils von

Sonntag, 12. Juni, 19 Uhr, bis Montag, 13. Juni, 2 Uhr;
Donnerstag, 16. Juni, 19 Uhr, bis Freitag, 17. Juni, 2 Uhr;
Dienstag, 21. Juni, 16 Uhr, bis Mittwoch, 22. Juni, 1 Uhr.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet Verkehrsteilnehmer, die Veranstaltungen sowie die Umleitungsstrecken bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen.

Toiletten-Wagen statt Wild-Pinkeln
Die Stadt weist zudem darauf hin, dass die Gastronomen an der Fan-Meile Toilettenwagen aufstellen werden. Die Stadt bittet alle Besucher der Fan-Meile, diese zu benutzen. Sogenanntes Wild-Pinkeln ist verboten und kann mit einem Verwarngeld bis zu 55 Euro oder einen Geldbuße geahndet werden.

 

PM Stadt Kassel
(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.