Gemeinde Niestetal tritt 115-Verbund bei

Bürgermeisterin Ilona Friedrich (Kassel), Bürgermeister Marco Brückmann (Niestetal) und Werner Nicolaus (Erster Beigeordneter Niestetal) unterzeichnen die Vereinbarun

Die Gemeinde Niestetal ist dem 115-Verbund Kassel beigetreten. Eine entsprechende Vereinbarung haben jetzt Kassels Bürgermeisterin Ilona Friedrich und der Bürgermeister der Gemeinde Niestetal, Marcel Brückmann, unterzeichnet. Mit dem Beitritt zum 115-Verbund Kassel soll für die Bürgerinnen und Bürgern sowie für die Unternehmen der Gemeinde Niestetal der Erstkontakt zur Verwaltung vereinfacht und interne Prozesse sowohl schneller als auch einfacher gestaltet werden.

Der Beitritt wird zum 1. November wirksam. „Wir möchten damit die telefonische Servicequalität der Gemeinde Niestetal gemeinsam mit dem Servicecenter der Stadt Kassel ausbauen. Mit dem Anschluss an die 115 stehen den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Niestetal deutlich längere Servicezeiten und auch der Samstag zur Information und Erledigung von Angelegenheiten zur Verfügung, die im Zuständigkeitsbereich der Gemeindeverwaltung liegen“, sagte Bürgermeister Marcel Brückmann.
„Mit dem Beitritt von Niestetal ist neben der Stadt Baunatal erstmalig eine Landkreisgemeinde in unserem Verbund vertreten. Auch diese Anrufer werden den freundlichen und lösungsorientierten Service schnell schätzen lernen“, erklärte Bürgermeisterin Ilona Friedrich.

Die Anrufer erhalten nun vom Servicecenter der Stadtverwaltung Kassel anhand der von Niestetal zur Verfügung gestellten Informationen möglichst abschließende Auskünfte und Dienstleistungen bereits beim ersten Kontakt. Angestrebt wird dabei eine Quote von 65 Prozent. Werden Bürgeranfragen vom Servicecenter an die Gemeinde Niestetal weitergeleitet, erhält der Anrufer von Niestetal innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung oder Zwischennachricht.

Behördennummer 115 ist von überall erreichbar
Die Behördennummer 115 ist von überall in Deutschland und aus der ganzen Welt direkt erreichbar. Im Servicecenter erhält man verständliche und verlässliche Auskünfte – egal, ob für sein Anliegen die Stadtverwaltung Kassel, eine andere Kommune, eine Landesbehörde oder gar ein Bundesministerium zuständig ist.
Wer in Kassel oder Nordhessen wohnt, braucht für den kurzen Draht ins Servicecenter der Stadtverwaltung Kassel einfach nur die 115 wählen. Aus anderen Bereichen gelang man mit der Vorwahl 0561 und der 115 zum Servicecenter, aus dem Ausland wählt man die Vorwahl 0049561. Inzwischen geht jeder fünfte Anruf von Bürgerinnen und Bürgern im Servicecenter über die 115 ein.

PM: Stadt Kassel (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.