Kassel: Festgenommene Einbrecherbande auch im Raum Kassel aktiv: Duisburger Polizei sucht rechtmäßige Besitzer sichergestellter Schmuckstücke



Werbung

Ende 2014 nahm die Polizei Duisburg (NRW) eine Einbrecherbande fest (PM vom 15. Dezember 2014) und stellte umfangreiches Diebesgut sicher. Die Serieneinbrecher waren im Jahr 2014 in den Großräumen Hannover, Kassel, Paderborn, Köln und Bonn am Werk. Sie gelangten in Wohnungen und Häuser, indem sie Fenster und Türen aufbohrten oder mit wenig Schaden aufhebelten.

Einige Beutestücke konnten die Ermittler bereits zuordnen und den Inhabern übergeben. Viele Schmuckstücke, darunter Uhren und hochwertige Krawattennadeln, fanden bisher noch keine Eigentümer. Fotos des Diebesgutes finden Sie unter www.polizei.nrw.de/duisburg. Rechtmäßige Besitzer oder Zeugen, die Hinweise zu den Eigentumsverhältnissen der sichergestellten Gegenstände haben, können sich beim Duisburger Kriminalkommissariat 14 unter 0203 280-0 oder unter kk14info.duisburg@polizei.nrw.de melden.

 

PM:Polizeipräsidium Nordhessen (JH)


Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.