Kassel – Forstfeld: Nächtlicher Einbruch in Einfamilienhaus: Zeugen gesucht



Werbung

Kassel (ots) – Die Bewohner eines Einfamilienhauses im Stadtteil Forstfeld mussten am heutigen Mittwochmorgen feststellen, dass im Laufe der Nacht in ihr Haus eingebrochen worden war. Dabei entwendeten der oder die Täter einen Laptop der Marke Medion und einen geringen Bargeldbetrag aus dem Erdgeschoss, während die beiden Hausbewohner im Obergeschoss schliefen. Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 sind nun auf der Suche nach Zeugen, die im Laufe der Nacht im Stadtteil Forstfeld möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Die Bewohnerin des Hauses am Lohfeldener Weg, nahe des Erlenfeldwegs, stellte den Einbruch heute Morgen gegen 6 Uhr fest und alarmierte die Polizei. Wie sie gegenüber den am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo angab, war sie gegen 3 Uhr in der Nacht kurz wach und in der Küche ihres Hauses im Erdgeschoss. Zu dieser Zeit sei noch alles in Ordnung gewesen. Die Täter waren offenbar in den dazwischenliegenden drei Stunden in das Haus eingebrochen. Das Obergeschoss hatten sie dabei nicht betreten, sondern nur im Erdgeschoss nach Beute gesucht. Auf welchem Weg die Täter in das Haus gelangt waren, ist derzeit nicht abschließend geklärt. Möglicherweise waren sie über die außenliegende Waschküchentür in das Haus eingestiegen und anschließend auch wieder geflüchtet. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die im Laufe der Nacht im Stadtteil Forstfeld verdächtige Personen beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen (JH)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.