Kasseler Feuerwehrleute laufen für einen guten Zweck

Veranstalter Torben König sowie vom FireFIt-Team der Feuerwehr Kassel: Stefan Heinemann, Marvin Stöbener und Denny Goldhahn.

24 Stunden laufen und das in voller Feuerschutzkleidung – das machen sieben Beamte der Berufsfeuerwehr Kassel am kommenden Samstag. Das FireFit-Team der Feuerwehr Kassel (Betriebssportgruppe) beteiligt sich an einer Wohltätigkeitsaktion im Fitnessstudio EuroFit in der Kurfürsten Galerie Kassel.

Dort wird das Team der Feuerwehr ein Laufband besetzen und 24 Stunden am Stück laufen. Die Feuerwehrbeamten tragen dabei die volle Feuerschutzkleidung, die sie auch in einem Einsatz tragen. Alle halbe Stunden wechseln sich die sieben Beamten ab. Dem Team gehören an: Matthias Schacht, Denny Goldhahn, Philipp Heinzel, Stefan Heinemann, Patrick Kiesewetter, Pascal Schelkopf, Marvin Stöbener.

Die Veranstaltung dient einem guten Zweck: Für jeden erstrampelten und erlaufenen Kilometer spenden Sponsoren Geld. Die Einnahmen des Tages gehen an den Verein für krebskranke Kinder, an Jumpers – Jugend mit Perspektive, einen Verein, der sich in Stadtteil- und Schulprojekten für Kinder und Familien engagiert, sowie an World Wide Awareness, eine Unternehmergesellschaft, die sich mit nationalen Kampagnen dafür einsetzt, dass Brust- und Prostata- Krebs mehr Aufmerksamkeit bekommt.

Die Aktion im Fitnessstudio EuroFit in der Kurfürsten Galerie Kassel findet statt von Samstag, 10. November, 11 Uhr, bis zum Sonntag, 11. November, 11 Uhr.

Das FireFit-Team der Feuerwehr Kassel

bei Facebook: https://m.facebook.com/FireFitKassel/

bei Instagram: https://www.instagram.com/firefit_team_kassel/

PM: Stadt Kassel (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.