Kinder im Spielhaus präsentieren Ergebnisse ihrer Ferienworkshops

Ihre Ferienworkshops und deren Ergebnisse präsentieren die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren am Freitag, 14. Juli, ab 13 Uhr im Spielhaus Landaustraße.

So haben sich 18 Kinder im Spielhaus mit Kunst beschäftigt: Die in zwei Besuchen gewonnenen Eindrücke von verschiedenen documenta-Kunstwerken haben sie mit unterschiedlichen Kreativtechniken sowie mit Hilfe moderner Medien verarbeitet. In verschiedenen Workshops standen sowohl Pinsel, Hammer, Kleber und Schere als auch Computer und Kameras zur Verfügung. Dabei sind Skulpturen, Figuren, Postkarten und Bilder entstanden. Auch eigene Filme, Lieder, Comics und Geschichten haben die Kinder per iPads erstellt. Das alles und noch viel mehr aus der Fülle der Aktivitäten ist am Freitag zu sehen.

Die kostengünstigen Ferienaktionen hat gerade auch die Unterstützung der Sozial- und Sportstiftung der Kasseler Sparkasse ermöglicht.

In 21 Stadtteilen Kassels gibt es in den Sommerferien eine reichhaltige Palette an Angeboten für Kinder und Jugendliche. Alle Aktivitäten stehen auf der Webseite www.junginkassel.de. In Kooperation mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie der Vereine und Institutionen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendförderung das Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt.

Quelle: Stadt Kassel (JH)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.