Landkreis Kassel / Baunatal: Unbekannter steckte Mülltonnen in Brand: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots) – In den heutigen frühen Morgenstunden gingen im Baunataler Stadtteil Altenbauna mehrere Mülltonnen in Flammen auf. Die Baunataler freiwillige Feuerwehr und die Beamten der Kasseler Polizei waren um kurz nach vier Uhr in die Dürerstraße gerufen worden, nachdem ein Anwohner das Feuer entdeckt hatte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten insgesamt sechs Müllbehälter auf dem Parkplatz der Gebäude Dürerstraße 13-21, die durch das Feuer völlig zerstört wurden. Dabei handelte es sich um zwei große 1.200-Liter Altpapier- und einen Restmüllcontainer sowie drei 240-Liter Biotonnen.

Nach dem Löschen des Brandes durch die Baunataler Wehrleute ermittelten die Beamten des Polizeireviers Süd-West, dass die Container offensichtlich vorsätzlich in Brand gesteckt worden waren. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000,– Euro.

Nun bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des Polizeireviers Süd-West Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und möglicherweise Hinweise auf den oder die Brandstifter geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (JH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.