Neue Auflage des Sozialkompasses jetzt verfügbar



Werbung

Sozial-KompassDie 7. aktualisierte Auflage des Kasseler Kultur- und Sozialkompasses ist ab jetzt verfügbar. Der Sozialkompass der Kasseler Linken verweist auf  kostenlose und kostengünstige Kultur- und Verpflegungsangebote, sowie auf Anlaufstellen bei konkreten Problemen.  „Die Nachfrage nach dem Sozialkompass zeigt die soziale Spaltung in der Stadt und den Bedarf nach Informationen zu Beratungsangeboten und niedrigschwelligen Angeboten“, betont Vera Kaufmann, die sozialpolitische Sprecherin der Kasseler Linken. Die Kasseler Linke sieht die Herausgabe des Sozialkompasses  als die logische Ergänzung zu ihrem sozialpolitischen Engagement für die Bürger*innen der Stadt Kassel.

Seit Jahren stößt der Sozialkompass auf steigendes Interesse. Viele Beratungsstellen, Zentren und Projekte verteilen inzwischen den Kompass. Das Feedback bei der Verteilung der Neuauflage war durchweg positiv und von großer Anerkennung für diese Arbeit gezeichnet. Auch in anderen Städten hat er inzwischen Nachahmer gefunden. Das motiviert zum Weitermachen: Auf der Internetseite sozialkompass-kassel.de findet man zusätzliche Angebote und einige Beiträge auf Türkisch. Zusätzlich wurde letztes Jahr begonnen, Beiträge online auf Englisch und Französisch zu übersetzen, um auch den neu Angekommenen bei der Orientierung zu helfen.

Die aktuelle Auflage des Sozialkompasses wird wie immer in vielen verschiedenen sozialen und kulturellen Einrichtungen und vor dem Fraktionsbüro der Kasseler Linke und bei den täglichen Infoständen kostenlos ausliegen. Zusätzlich zum Heft gibt es auf der Internetseite http://sozialkompass-kassel.de noch weitere Informationen zu den verschiedenen Angeboten.

Quelle: Kasseler Linke

(JH)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.