POL-KS: Kassel: Einbrüche in Uni und Imbiss: Polizei sucht Zeugen



Werbung

Kassel (ots) – Zwei Einbrüche und ein Einbruchsversuch in der vergangenen Nacht auf dem Gelände der Kasseler Universität und in einen benachbarten Imbiss dürften auf das Konto ein und desselben Täters gehen. In allen Fällen alarmierten die jeweiligen Mitteiler am heutigen Freitagmorgen die Kasseler Polizei. Die für Einbrüche zuständigen Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung der Fälle, Zeugenhinweise zu bekommen.

Um 7.30 Uhr meldete sich die Betreiberin des Uni-Imbiss an der Gottschalkstraße bei der Kasseler Polizei und meldete den Einbruch in ihr Schnellrestaurant. Der Täter hatte in der Nacht von Donnerstag auf heute die Hintertür aufgehebelt, war in den Imbiss eingedrungen und hatte das Wechselgeld erbeutet. Anschließend entkam er unerkannt.

So auch bei dem Einbruch auf dem Unigelände. Der Hausmeister meldete sich gegen 9.45 Uhr bei der Kasseler Polizei und berichtete, dass in die Liegenschaft an der Gottschalkstraße 30 eingebrochen worden sei. Vor Ort stellten die Beamten des Kriminaldauerdienstes mehrere aufgebrochene Büros fest. Der Täter hatte Schränke und Schubladen durchwühlt. Was er dabei genau erbeutete, ist bislang noch nicht eindeutig geklärt.

Wenig später wurde ebenfalls durch den Uni-Hausmeister bekannt, dass frische Hebelspuren an der Vorder- und Hintertür der Internationalen Hochschulforschung zu erkennen waren. Die eingesetzten Kriminalbeamten bestätigten die Feststellung. Die Türen hatten einem Einbruch standgehalten. Dieser Versuch dürfte auch in der vergangenen Nacht vom selben Einbrecher verübt worden sein.

In allen Fällen suchen nun die Ermittler des Einbruchskommissariats K 21/22 Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (JH)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.