Sand für die Strände am Bugasee



Werbung
Sandspielzeug fuer grosse Jungs-klein

Leider steht dieses Archivbild nicht im Zusammenhang, Es könnte also etwas anders aussehen- wenn es fertig ist.

Die Strandbereiche des Bugasees werden seit Mittwoch, 29. Juni, bis voraussichtlich Mitte der 27. Kalenderwoche mit neuem Quarzsand aufgefüllt. 740 Tonnen Sand werden mit zirka 30 LKW-Ladungen zum See gebracht. Die Lieferung wird in den Morgen- und Vormittagsstunden erfolgen, um die Störungen für Badegäste möglichst gering zu halten.

 

Neben dem positiven Effekt für die Badenden, ist diese Maßnahme auch ein Baustein zur Bekämpfung der Blaualgen, wie aus den Empfehlungen eines limnologischen Gutachtens der Firma Ecoring aus Hardegsen hervorgeht. Die Maßnahme kostet rund 10.000 Euro und wird, je nach Wetterlage, voraussichtlich noch vor dem nächsten Wochenende abgeschlossen sein.

 

Das aktuell starke Wachstum der großblättrigen Unterwasserpflanzen dient ebenfalls zur Bekämpfung der für Menschen gesundheitsschädlichen Blaualgen. Wie im vergangen Jahr wird es auch dieses Jahr zur gegebenen Zeit wieder eine Unterwassermahd geben.

 

Die Badegäste werden um Verständnis für die zeitlich begrenzt eintretenden Behinderungen des Badebetriebes durch Lkw und Unterwasserpflanzen gebeten. Gerne wird auch auf die ausgehängten Verhaltensregeln beim Schwimmen im See hingewiesen.

PM Stadt Kassel

(CB)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.