Schließung städtischer Einrichtungen in den Weihnachtsferien



Werbung

Winter. (3)Während der Weihnachtsferien und Feiertage sind die Kasseler Museen und Kultureinrichtungen, die Schwimmbäder sowie die Ämter der Stadtverwaltung nicht immer geöffnet. Damit niemand vor verschlossenen Türen stehen muss, sind alle Schließungen im Folgenden aufgelistet und außerdem auf der Internetseite http://bit.ly/Weihnachtsferien übersichtlich zusammengestellt.

Die Bürgerhäuser Harleshausen, Jungfernkopf, Philippinenhof/Warteberg und Waldau sowie das Philipp-Scheidemann-Haus, das Olof-Palme-Haus und das Elisabeth-Selbert-Haus sind vom 28. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen.

Die Zentralbibliothek, die Jugendbücherei und die Stadtteil- und Schulbibliothek Niederzwehren schließen vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar. Die Stadtteil- und Schulbibliotheken Waldau und Oberzwehren sind vom 24. Dezember bis einschließlich 10. Januar geschlossen. Das Medienzentrum schließt vom 24. Dezember bis einschließlich 6. Januar. Das Stadtarchiv schließt vom 21. Dezember bis einschließlich 10. Januar.

Das documenta Archiv und die Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ schließen vom 21. Dezember bis einschließlich 3. Januar. Das Kulturhaus Dock 4 ist vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen.

Das Naturkundemuseum schließt sowohl am 24. als auch am 31. Dezember, ist jedoch an den Weihnachtsfeiertagen und am 1. Januar von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Sonderausstellung „UTOPIE documenta“ im Stadtmuseum ist für Besucher am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen.

Quelle: Stadt Kassel



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.