Sperrung der Landgraf-Karl-Straße am Samstag



Werbung

Linien 3 und 4 werden durch Busse ersetzt, die Buslinien 24 und 52 umgeleitet

Kassel, 17. April 2012. Weil für Baumschnittarbeiten die Landgraf-Karl-Straße am Samstag, 21. April, zwischen der Naumannstraße und der Christuskirche gesperrt wird, können auch Trams und Busse der Linien 3, 4, 24 und 52 diesen Bereich nicht befahren.

Die Bahnen der Linie 3 werden von Betriebsbeginn bis etwa 19.00 Uhr zur Endstelle „Wilhelmshöhe (Park)“ umgeleitet. Ersatzbusse für diese Linie fahren ab dem Bahnhof Wilhelmshöhe über die Wilhelmshöher Allee bis zur Endhaltestelle„Druseltal“ und bedienen auf ihrer Fahrt die Haltestelle „Kunoldstraße“. Die Haltestelle „Walter-Schücking-Platz“ jedoch entfällt, für „Christuskirche“ werden Ersatzhaltestellen in der Baunsbergstraße eingerichtet.

Die Bahnen der Linie 4 werden von Betriebsbeginn bis etwa 13.00 Uhr zum KVG-Betriebshof Wilhelmshöhe umgeleitet. Zwischen dem Bahnhof Wilhelmshöhe und Schulzentrum Brückenhof fahren Ersatzbusse und von dort zur Endhaltestelle „Mattenberg“ wieder Trams. Diese Busse fahren in beiden Richtungen über Bremelbach-, Bertha-von-Suttner-Straße, Druseltal-, Eugen-Richter-, Leuschnerstraße, Heinrich-Schütz-Allee, Korbacher- und Brückenhofstraße. Die Haltestelle „Walter-Schücking-Platz“ entfällt.

Die KVG bittet Fahrgäste, auf die Beschilderung der Bahnen sowie auf die teilweise abweichenden Fahrzeiten der Ersatzbusse für die Linien 3 und 4 zu achten. Dieses sind in den Aushangfahrplänen an den Ersatzhaltestellen veröffentlicht.

Die Busse der Linien 24 und 52 fahren von Betriebsbeginn bis etwa 19.00 Uhr zwischen Freibad Wilhelmshöhe und Bahnhof Wilhelmshöhe in beiden Richtungen über die Haltestelle „Kunoldstraße“. Die Haltestelle „Walter-Schücking-Platz“ entfällt auch für diese beiden Linien, für „Christuskirche“ bietet die KVG Ersatz in der Baunsbergstraße.

Über kurzfristige Änderungen bei Bussen und Bahnen informiert die KVG bei Twitter unter www.twitter.com, Suchbegriff „KVGinfo“. Individuelle Auskünfte bietet das NVV-Servicetelefon unter 0180 – 234 – 0180 (6 Ct. pro Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise max. 42 Ct. pro Minute), Informationen gibt es auch im Internet unter KVG

 



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.