Stadtarchiv Kassel veröffentlicht weitere Fotobestände

28. November 2016
Von


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Stadt Kassel Documenta Stadt28. November 2016. Mit der Veröffentlichung der Bilder der Fotoagentur Carl Eberth im Rahmen einer vielbeachteten Ausstellung im Stadtmuseum und einer Online-Datenbank ist ein Teil des Fotobestandes des Archivs der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Nun wurden dieser Datenbank weitere Bilder hinzugefügt, die sowohl für die historische Forschung wie für Interessenten der Kasseler Stadtgeschichte von Interesse sind.

Kurt-Wilhelm Noell fotografierte 1955 als Besucher die Bundesgartenschau in Kassel. Die Farbaufnahmen zeigen den Wandel der im Krieg weitgehend zerstörten Karlsaue zu einer erneuerten innerstädtische Grünanlage. Die Aufnahmen aus der Innenstadt, markante Straßenzüge und Gebäude der fünfziger Jahre, bieten dem Betrachter auch einen nostalgischen Unterhaltungswert.

Gut zehn Jahre später, im Juni 1967, fanden in Kassel die Feierlichkeiten zum Jubiläum „250 Jahre Herkules“ statt. Während eines Festaktes wurde – umrahmt von verschiedenen Musikkapellen und Aufführungen – das grundlegend restaurierte Herkules-Bauwerk eingeweiht. Wilhelm Raillon dokumentierte als passionierter Hobbyfotograf die verschiedenen Programmpunkte der Veranstaltung in farbigen Fotografien.

Alle Aufnahmen sind zu finden auf der Seite www.stadtarchiv.stadt-kassel.de. Interessierte haben hier die Möglichkeit, Bilder zu kommentieren und für die private oder kommerzielle Nutzung zu bestellen und herunter zu laden.

Quelle: Stadt Kasel (JH)



Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Wissenschaft Natur