Telefonischer Bürgerservice 115 für junge Eltern

115Junge Eltern brauchen Zeit für das Wesentliche: ihr Kind. Doch kommen nach der Geburt auch verschiedene Behördengänge auf die Eltern zu. Hier hilft das Servicecenter der Stadt Kassel, das telefonisch unter der Rufnummer 115 zu erreichen ist. „Die 115 bietet schnelle und verlässliche Antworten für junge Eltern nach der Geburt ihres Kindes“, erklärt Oberbürgermeister Bertram Hilgen. „Auch auf dem weiteren Lebensweg ihres Kindes ist die 115 ein hilfreicher Begleiter.“

 

Denn beim Servicecenter der Stadt Kassel erfährt man nicht nur, wo und wie man die Geburt seines Kindes meldet und die Geburtsurkunde ausgestellt bekommt. Unter der Rufnummer 115 erhalten Eltern auch Informationen zum Antrag auf Elterngeld oder das ElterngeldPlus, zum Mutterschafts- und Kindergeld sowie zu finanzielle Hilfen bei Schwangerschaft. Alleinerziehende können hier erfahren, welche Möglichkeiten der Unterstützung es für sie gibt. Und wenn die Kinder älter sind, informieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Servicecenters auch über die Beglaubigung von Kopien von Schulzeugnissen, über Freiwilligendienste (BFD/FSJ), Sprachförderung oder die finanzielle Unterstützung bei Entgelten für Kindertagesstätten, Kosten für Schülerfahrten sowie Studium und Ausbildung.

Die 115 ist der direkte telefonische Draht in die Verwaltung und erste Anlaufstelle für Verwaltungsfragen aller Art von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zulassungsstelle. Die Behördennummer 115 ist von Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr in der Regel zum Festnetztarif zu erreichen.  Sie wählen die 115 einfach ohne Vorwahl und das auch aus den Handynetzen.

 

Mehr Informationen unter www.115.de

 

(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.