Tourismus in Nordhessen im Aufwind



Werbung

Nordhessen freiMehr Gäste, mehr Übernachtungen: Branche verzeichnet Plus für erstes Halbjahr
Immer mehr Gäste entdecken die GrimmHeimat NordHessen als Reiseziel. Das belegen die jüngsten Zahlen des Statistischen Landesamtes. „Der Trend ist eindeutig: Für die heimische Tourismusbranche geht es weiter aufwärts“, freut sich Holger Schach, Geschäftsführer der Regionalmanagement Nordhessen GmbH.
Die Zahlen im Einzelnen: Rund 1,14 Millionen Gäste haben die Region im ersten Halbjahr besucht. Das ist ein Plus von 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mit 2,4 Prozent fällt der Zuwachs bei den Übernachtungen sogar noch deutlicher aus – rund 3,45 Übernachtungen verzeichnet die Branche für die ersten sechs Monate. Allerdings bleibt der Trend hinter der landesweiten Entwicklung zurück, die sowohl bei den Ankünften (+ 5,7 Prozent) als auch bei den Übernachtungen (+ 4,5 Prozent) ein deutlich größeres Plus ausweist. „Unsere Region ist überwiegend sehr ländlich geprägt und kann deshalb von dem anhaltenden Boom bei den Städtereisen natürlich nicht so stark profitieren“, sagt Ute Schulte, die beim Regionalmanagement Nordhessen das Cluster Tourismus leitet. Auf den Tourismus im ländlichen Raum kämen in den nächsten Jahren große Herausforderungen zu: „Auch wenn in Folge des demographischen Wandels künftig weniger Menschen in der Region leben, müssen wir für eine attraktive Infrastruktur sorgen, damit die Gäste zu uns kommen“, schildert Ute Schulte.
Insgesamt arbeitet die Branche stetig an der Verbesserung des touristischen Angebots in der Region. Und das sehr erfolgreich: Bei der Verleihung des Hessischen Tourismuspreises, der Ende Juli vom Hessischen Wirtschaftsministerium vergeben wurde, kamen drei von vier Preisträgern aus Nordhessen. „Das zeigt, dass die nordhessische Tourismusbranche hervorragend aufgestellt ist“, sagt Holger Schach.

Quelle: Regionalmanagement NordHessen GmbH

[sam id=57 codes=’allow‘]

[sam id=58 codes=’allow‘]
Werbung



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.