Wasserrohrbruch in der Heinrich-Schütz-Allee – Straße am Westfriedhof gesperrt

Wasserrohrbruch in der Heinrich Schütz-Allee – die Arbeiten kommen zügig voran. (Bild Städtische Werke Netz + Service GmbH)

Kassel, 5. Juni 2018. In der Heinrich-Schütz-Allee ist auf Höhe des Westfriedhofs am heutigen Dienstag, 5. Juni 2018, gegen 5.20 Uhr eine Wasserleitung gebrochen. Da es sich um eine Transportleitung handelt, sind große Wassermengen ausgetreten und haben auf einer Länge von mehreren Metern die Straße unterspült. Aus Sicherheitsgründen wurde sie daher in beide Richtungen im Bereich des Westfriedhofs gesperrt.

Haushalte waren durch den Wasserrohrbruch nicht betroffen. Sie wurden weiter versorgt, da die Städtische Werke Netz und Service den Wasserfluss im Netz umlenken konnte und Wasser aus anderen Hochbehältern in das betroffene Gebiet geleitet hat. Nach derzeitiger Planung wird das schadhafte Wasserrohr im Laufe des Mittags getauscht und auch die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben.

PM: Stadt Kassel (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.