GREGOR MEYLES und Laura Bellons SOMMERKONZERT 2018 in der Stiftsruine

Laura Bellon spielt vor Gregor Meyle in der Stiftsruine –

Laura Bellon tourte die letzten Jahre als Background-Vocal mit den Fantastischen Vier, war als Sängerin bei Produktionen von Xavier Naidoo zu hören und sang in der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ in Xaviers Team. In der Echo-Gewinner-Sendung „Sing meinen Song“ ist sie Teil der Show-Band Grosch’s Eleven. Dort lernte sie im selben Jahr auch Gregor Meyle kennen und ist seitdem als Sängerin und an der Geige Teil der Gregor Meyle Band.
Laura hatte keine Mühe, das Bad Hersfelder Publikum mit ihrer Präsenz und beeindruckendem Gesang in Stimmung zu bringen.
Danach hatte Gregor Meyle leichtes Spiel!

Viele kennen Meyle aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“, doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche ausverkaufte Shows vor Tausenden von Menschen belegen das eindrücklich.
Gemeinsam mit seiner Band zaubert Meyle auch 2018 wieder Intimität auf Open Air Bühnen und besonders in der Stiftsruine mit altbekannten Klassikern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ sowie vielen neuen Songs wird ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock’n Roll gezündet. Musikalische Brillanz trifft auf Entertainment und klare Statements. Persönliche Geschichten und Erfahrungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie alles, was sich um uns herum ereignet.

Nach vielen Zugaben und einem absolut unplugged Vortrag mitten im Zuschauerraum endete ein wundervolles Konzert in der Stiftsruine.

(MK)                                    © Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.