Johanniter bitten um Unterstützung



Werbung

Die JohanniterEine Vielzahl von Anrufen erreicht die Polizei zumeist, wenn Menschen an den Türen in Nordhessen klingeln.

Um was auch immer die Menschen da bitten, oft sind deren Ziele nicht lauter.

Bei vielen dieser Hausbesuche geht es schlicht und ergreifend um Bettelei, um die Herausgabe von Bargeld. Betteln ist im Übrigen hierzulande nicht strafbar!

Nun haben aber auch andere, durchaus integere Organisationen das Problem, der Mitgliederwerbung oder auch der Finanzierung. Die Johanniter gibt es seit 1952. Sie verrichten vielfältige Aufgaben wie zum Beispiel :

Bereiche der Jugendarbeit, Katastrophenschutz und die Betreuung von alten oder behinderten Menschen.

Diese Tätigkeiten werden zumeist ehrenamtlich verrichtet. Trotzdem beanspruchen solche Aufgaben eine Menge Geld.

Deshalb schickt auch der Johanniter e.V. Menschen durch Nordhessen um weitere Fördermitglieder zu gewinnen.

Auch die Johanniter werden also an den Haustüren klingeln, sich aber durch ihre Dienstkleidung und ihren Ausweis empfehlen.

Gern erläutern sie den Sinn und Zweck solcher Fördermitgliedschaften, dürfen aber anders als andere, keine Bargeldspenden annehmen!

Selbstverständlich gibt es eine Servicenummer, bei der sie Nachfrage halten können:

Johanniter 0561- 94043-0

 

 

(CB)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.