Kassel-Calden: Germania nimmt neue Route nach Fuerteventura auf Oneway-Tickets ab 129 Euro



Werbung
© Gemania

© Gemania

BERLIN/KASSEL (w&p) – 3. November 2014 – Von Hessen ins „Hawaii Europas”: Die Berliner Fluggesellschaft Germania fliegt ab sofort einmal wöchentlich nonstop von Kassel-Calden nach Fuerteventura. Unter der Flugnummer ST6198 ist am Samstagnachmittag erstmals ein ausgebuchter Germania-Jet von Nordhessen in Richtung der beliebten Kanarischen Insel gestartet. Mit der Aufnahme der neuen Verbindung unterstreicht die Berliner Airline ihr Engagement am Airport Kassel-Calden. Neben Fuerteventura steht im Winter 2014/2015 zudem auch Antalya im Flugplan, das ganzjährig bedient wird. Flug ST6198 startet ab sofort immer samstags um 15.10 Uhr in Kassel-Calden und erreicht Fuerteventura um 19.10 Uhr. Der Rückflug ST6199 hebt um 8.20 Uhr auf „FUE” ab und landet um 13.55 Uhr in Nordhessen. Serviceleistungen wie 20 kg Freigepäck, Snacks und Softdrinks sowie Zeitungen an Bord sind bei Germania grundsätzlich im Flugpreis inklusive.

Fuerteventura gilt nicht nur als Badeparadies, sondern auch als „Hawaii Europas“. Damit lockt die zweitgrößte der Kanarischen Inseln mit kilometerlangen Stränden und feinstem Sand besonders Wasserratten und Surfer an. Im Winterhalbjahr zählt die Insel wegen ihrer ganzjährig angenehm milden Temperaturen zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) von Germania: „In Nordhessen spüren wir eine große Nachfrage nach komfortablen Direktverbindungen in beliebte Urlaubsregionen. Daher freuen wir uns sehr, dass wir mit Fuerteventura nun ein weiteres, gefragtes Ferienziel in den Flugplan nehmen, das künftig ab Kassel-Calden nonstop erreichbar ist.” Ralf Schustereder, Geschäftsführer der Flughafen Kassel GmbH: „Mit diesem neuen Reiseziel ab Kassel-Calden hat die Germania als zuverlässiger Partner des Flughafens das Potential der Region gut erkannt und ihr Engagement weiter ausgebaut. Die Nachfrage nach Fuerteventura war im Vorfeld deutlich spürbar und wir gehen davon aus, dass die neue Direktverbindung gut angenommen wird.” Flüge sind oneway bereits ab 129 Euro buchbar. Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de, telefonisch unter 030 – 610 818 000 (Normaltarif aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise ggfs. abweichend) sowie im Reisebüro erhältlich. Alle genannten
Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe.

Die Germania Fluggesellschaft ist eine der traditionsreichsten deutschen Airlines: Seit 1979 startenjährlich Millionen von Passagieren an Bord der markanten grün-weißen Flugzeuge in die Ferien, zu Freunden und Verwandten oder in europäische Metropolen. Das Streckennetz der Airline umfasst aktuell mehr als 140 internationale Destinationen in Europa, Nordafrika sowie in Westasien. Germania betreibt insgesamt 24 Flugzeuge und beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.flygermania.de

Quelle: C&C Contact & Creation GmbH



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.