Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann wird erste Botschafterin der Kleinen Riesen Nordhessen

Prof. Dr. Michaela Nathrath, Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann, Dr. Thomas Voelker

KASSEL – Staatsministerin Eva Kühne Hörmann wurde zur ersten Botschafterin der Kleinen Riesen Nordhessen ernannt. Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Michaela Nathrath sowie Dr. Thomas Voelker, Leiter des Kinderpalliativteams Nordhessen, freuten sich, der hessischen Ministerin der Justiz die Ernennungsurkunde überreichen zu können. Im Rahmen dieses Treffens tauschten sich die Vertreter der Kleinen Riesen und die Ministerin auch über die aktuelle Situation der ambulanten Palliativversorgung im Blick auf die Krankenkassen aus.

„Wir sind Ihnen sehr dankbar für die bisherige Unterstützung und hoffen, dass wir einen gemeinsamen Weg auch in Zukunft beschreiten können“, so Dr. Voelker.

„Es ist mir eine Ehre, heute Botschafterin der ‚Kleinen Riesen‘ geworden zu sein. Zugleich ist es mir aber auch eine Verpflichtung, mich für die Jüngsten und Schutzbedürftigsten unserer Gesellschaft einzusetzen. Das Engagement dieses Vereins dient unserer Gesellschaft und bedarf der Unterstützung aller. Wenn Kinder und Jugendliche schwer krank sind und ihr Lebensende naht, erfordert es ein hohes Maß an Verantwortung, Einfühlungsvermögen und Einsatz von engagierten Fachkräften, um Betroffenen und ihren Angehörigen das Leben ein Stück weit zu erleichtern. Deshalb gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vereins ‚Kleine Riesen Nordhessen‘ mein Dank und meine Anerkennung für dieses gesellschaftliche Engagement“, sagte Eva Kühne-Hörmann.

PM: Kleine Riesen Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.