Badeverbot für BUGA-See

Bugasee.jpgAufgrund starken Algenwachstums ist das Baden im BUGA-See derzeit nicht gestattet.
Bei den Algen handelt es sich überwiegend um Blaualgen (Cyanobakterien), die an der starken grünlichen Trübung und den auffälligen Schlieren zu erkennen sind. Bestimmte Blaualgen können Giftstoffe enthalten, die zu Hautreizungen und im Einzelfall auch zu ernsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können.

Die beiden zuständigen Ämter, das Umwelt- und Gartenamt sowie das Gesundheitsamt, bedauern die Einschränkung der Freizeitmöglichkeiten für die Bevölkerung gerade angesichts der hohen sommerlichen Temperaturen, betonen aber, dass hier der vorbeugende Gesundheitsschutz Priorität habe. In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie würden weiterhin regelmäßige Untersuchungen zur Beurteilung der Wasserqualität und des Algenwachstums vorgenommen.

Quelle: Stadt Kassel
[sam id=58 codes=’allow‘]

[sam id=53 codes=’allow‘]
Werbung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.