Gartengrill: Gekonnt, sicher und umweltfreundlich zünden

FlamaxTitelDer Sommer spielt sich draußen ab. Auf einem offenen Grill soll auch bereits das Anzünden der Grillkohle Spaß machen. Für ungeduldige Menschen ist dieser Anzündprozess meistens nichts. Eine gut durchgeglühte Grillkohle mit weißer Oberfläche und unten angefachter Glut ist die perfekte Hitze für ein geschmackvolles Bratwürstchen oder Fleischstück. Leider passieren Grillunfälle in der Saison viel zu oft, weil ein falscher Anzünder benutzt wurde. Schlimme Verbrennungen sind dann die Folge und der eigentlich schöne Abend nimmt ein trauriges Ende.

Neben den Produkttests von verschiedenen Grillkohlesorten haben wir auch eine Anzündhilfe von dem Unternehmen Carl Warrlich aus Treffurt getestet. Das Unternehmen stellt vielfältige Anzündhilfen her. Besser bekannt sind die Produkte unter dem Namen FLAMAX. Als Hobel- und Sägewerk wurde das Unternehmen im Jahr 1904 gegründet. Im Laufe der Jahre kam der Bereich Grill- und Feueranzünder hinzu. Heute ist die Carl Warrlich GmbH eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich.

Wir haben uns aus der Vielfalt von den Produkten von FLAMAX auf einen Test von sicheren und umweltfreundlichen Produkten beschränkt, die ebenfalls leicht anzuwenden sind.

Flamax6Gleich vorab, die von FLAMAX angebotenen „Anzündmäuse“ aus Holz und Wachs haben uns am meisten beeindruckt.

Es handelt sich hier um einen ökologischen und sicheren Anzünder, bei dem es auch Spaß macht, den Prozess zu verfolgen. Ein Produkt für Menschen, die gern etwas länger auf die heiße Glut warten möchten. (siehe Foto)

Für hungrige und ungeduldige Menschen gibt es einen ökologischen Anzünder mit oder ohne Reibekopf, alles ebenfalls auf BasisFlamax2 von Holz und Wachs. Der Reibekopf-Anzünder kann wie ein Streichholz an der rauen Seite der Verpackung gezündet werden.

Beide Anzündhilfen sind geeignet für Holzkohle-Briketts und für die eigentliche Holzkohle.
Unser Testgrill, nämlich ein Gartengrill mit Luftzugprinzip, hat mit beiden Anzündhilfen die Erwartungen bestens erfüllt.

Flamax5Aber auch sichere, flüssige Anzündhilfen auf ökologischer Basis sind in dem Sortiment von FLAMAX enthalten. Ökologisch, geruchsfrei und sicher in der Handhabung. Es gab bei unserem Test keine Verpuffung und keine gefährliche Stichflamme, die zu den schlimmen Verbrennungen führt.

Auf eines muss aber geachtet werden: Grillbriketts sollten aufgrund der abgeschlossenen und runden Oberfläche nicht mit einem Flüssiganzünder angefacht werden. Der flüssige Anzünder dringt nicht in die Briketts ein, sondern verbrennt ohne richtigen Nutzen auf dem Boden der Kohleschale.

Die Nordhessen Rundschau hat nur einige Produkte aus dem umfangreichen Sortiment der Firma Carl Warrlich (FLAMAX) getestet.

Weitere Produkte finden Sie unter: www.warrlich.de

Flamax-TestAufgrund der Vielfalt des Sortimentes mit zahlreichen Einsatzbereichen, wobei die Sicherheit und Umweltaspekte immer im Vordergrund stehen, vergibt die Nordhessen-Rundschau 5 von 5 Sternen.
© NHR 2014 Text:L Müller (LM) Fotograf: H.Jacob (JH)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.