Rathaus-Kreuzung in Kassel gesperrt – Innenstadt dennoch gut zu erreichen

© NHR

© NHR

Die Rathaus-Kreuzung in Kassel ist vom 1. August bis zum 3. September 2016 für den Verkehr gesperrt. Die KVG erneuert während der Sommerferien die Gleise auf der Rathauskreuzung und sowie in dem sich anschließenden Teil der Wilhelmshöher Allee bis zur Kreuzung Königstor und Adolfstraße. Die Stadt bittet Autofahrer, diesen Bereich möglichst weiträumig zu umfahren und eine eventuell längere Fahrzeit bei ihrer Planung zu berücksichtigen.

Die Kasseler Innenstadt ist trotz der Baustelle auf der Rathaus-Kreuzung sowohl mit dem Öffentlichen Nahverkehr, als auch mit dem Auto gut zu erreichen.

Fahrzeuge aus Richtung Auestadion können die Baustelle an der Rathaus-Kreuzung über die Ludwig-Mond-Straße, die Schönfelder Straße sowie die Goethe- und Friedrich-Ebert-Straße umfahren. Die Arbeiten in der seit Frühjahr in der Schönfelder Straße laufenden Baustelle werden vom 1. August bis zum 4 September so organisiert, dass die Schönfelder Straße in beiden Richtungen befahrbar ist.

Vom Ständeplatz kommend, ist es möglich, die Baustelle auf der Rathaus-Kreuzung über die Friedrichsstraße und die Obere Karlsstraße in Richtung Frankfurter Straße zu umfahren. Von der Wilhelmshöher Allee kommend können Autofahrer vor der Rathaus-Kreuzung in die Friedrichsstraße abbiegen – entweder nach rechts In Richtung Frankfurter Straße oder auch nach links in Richtung Königstor und weiter zum Ständeplatz.

In der Wilhelmshöher Allee steht während der dortigen KVG-Gleisbauarbeiten zwischen Brüder Grimm Platz und der Germaniastraße jeweils eine Fahrspur in beiden Richtungen für den Autoverkehr zur Verfügung. Der jeweils linke, zum Gleisbett liegende Fahrstreifen ist für die Bauarbeiten am Gleis gesperrt.

Informationen zu den Umleitungs- und Schienenersatzverkehren der KVG finden Sie auf der Internetseite der KVG unter http://www.kvg.de/presse/news/baustellen-rathauskreuzung-und-wilhelmshoeher-allee/

Quelle: Stadt Kassel (JH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.