Fackelwanderung mit Einkehr

Fotografen Marco Lenarduzzi

Fotografen Marco Lenarduzzi

Am 20. November bietet der Naturpark Meißner- Kaufunger Wald eine geführte Fackelwanderung auf dem Hohen Meißner an. Sie beginnt in der Dämmerung um 16 Uhr am Frau-Holle-Loipenparkplatz, führt über den Winterwanderweg, am Berggasthof und Meißnerhaus vorbei und erreicht gegen 18 Uhr die urige Viehhaushütte. Auf der leicht zu gehenden Tour wird über Wissenswertes vom Hohen Meißner, über Frau Holle und die Raunächte berichtet, im zweiten Teil der Wanderung beleuchten Fackellicht und mitzubringende Taschenlampen den Weg. Preis der Führung incl. Fackel 4,50 € p. P.

Im Anschluss prasselt in der rustikalen Viehhaushütte bereits das Feuer im Bollerofen, nur Kerzen und Gaslämpchen beleuchten den Raum, während der Partyservice Casselmann aus Laudenbach heimischen Wildgulasch zum Preis von 15 Euro serviert.

Wegen der begrenzten Plätze in der Viehhaushütte ist die Teilnehmerzahl eingeschränkt und die Teilnahme nur mit Anmeldung unter Tel. 05651-952125 oder info(a)naturparkmeissner.de möglich.

Quelle: Naturpark Meißner-Kaufunger Wald

[sam id=70 codes=’allow‘]
Werbung

[sam id=69 codes=’allow‘]
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.