Lasst und froh und munter sein!

niko_und_Wichtel_KarstendoeringSAM_1115Das ist das Motto des Naturparks am Nikolaustag, 6. Dezember. Dann besuchen Familien mit ihren Kindern ab 4 Jahren den Nikolaus am Lagerfeuerplatz im Bergwildpark Meißner. Vorher aber gehen alle mit einer Naturparkführerin in den Wald. Nach Spielen, Basteleien und Geschichten oder Liedern zu Nikolaus und Advent steht gegen 17 Uhr plötzlich der Nikolaus mit seinen Eseln am Lagerfeuer. Im großen Sack wird er für jedes Kind ein kleines Päckchen haben, das Eltern oder Großeltern zuvor, deutlich mit dem Namen des Kindes versehen, am Kiosk des Bergwildparkes abgegeben haben. Start der adventlichen Führung ist um 15:30 Uhr, Treffpunkt ist vor dem Eingang des Bergwildparks. Im Anschluss werden am prasselnden Feuer Kinderpunsch, Glühwein, Kaltgetränke und warme Speisen angeboten. Teilnahmegebühr 3,50 Euro pro Person zuzüglich 1 Euro je Päckchen für den Nikolaus. Der Eintritt in den Bergwildpark ist für angemeldete Teilnehmer frei.

Kleinste kommen nur zur Bescherung
Natürlich beschert der Nikolaus am 6.12. auch die Kinder, die noch nicht am Waldprogramm teilnehmen können. Die Familien kommen um 16:45 Uhr an das Feuer im Bergwildpark. Der Nikolaus bittet darum, nicht zu große Päckchen zu packen und die Namen fest mit dicker schwarzer Schrift anzubringen. Die Gebühr beträgt 1 €, sie wird am Eingang abgegeben. Der Eintritt in den Bergwildpark ist für angemeldete Teilnehmer frei.

Für beide Varianten ist Anmeldung bis 4.12. mittags unter 05651 952125 oder info(a)naturparkmeissner.de erforderlich.

Quelle: Naturpark Meißner-Kaufunger Wald

[sam id=70 codes=’allow‘]
Werbung

[sam id=66 codes=’allow‘]
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.