Nachtigall: Die Königin der Nacht

® Klaus Raab.

® Klaus Raab.

Ein schlichtes Äußeres, aber eine gewaltige Stimme – das sind die Hauptkennzeichen der Nachtigall. Die „Königin der Nacht“ mit ihrem wunderschönen klaren Gesang ist den meisten Menschen heute nur noch aus Frühlingsliedern bekannt. Mit Bernd Hiddemann geht es am Abend des 12. Mai hinaus zu Plätzen, an denen die Abend- und Nachtsänger unter den Vögeln aktiv sind.

Außer dem Gesang der Nachtigall sind voraussichtlich Drossel, Rotkehlchen und Schwirl zu hören. Treffpunkt ist am Parkplatz OBI, Städtersweg in Bad Sooden-Allendorf um 20:30 Uhr. Die Gebühr von 3,50 Euro wird vor Ort kassiert. Die Gruppe wird zwei bis drei Stunden unterwegs sein. Eine Taschenlampe wird empfohlen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der vhs Werra-Meißner statt. Die Anmeldung ist bis Donnerstag 10. Mai erforderlich unter Tel. 05651-952125 oder E-Mail info(a)naturparkmeissner.de

Quelle: Naturpark Meißner-Kaufunger Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.