Natur-Erleben in Reichenbach

Burgruine-Reichenbach-(2) Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald lädt zu einer geführten Wanderung zu Geschichte und Natur am Premiumweg 10 Reichenbach ein.

Natur erleben – das ist Programm am Sonntag, 11. Mai 2014: Bei der Wanderung von 11 bis 15 Uhr ab Wanderparkplatz Drei Linden am Ortseingang von Hess. Lichtenau OT Reichenbach, geht es durch Buchenwälder mit Bärlauchduft, vorbei an Frühblühern zur versteckt gelegenen Burgruine Reichenbach mit Aussichtsturm. Interessierte können die Natur und naturkundliche Besonderheiten unter fachkundiger Anleitung von Birgit Simon erleben. Wenig erschlossene Landschaften, herrliche Rundblicke und ein Besuch in der baugeschichtlich interessanten dreischiffigen Basilika der ehemaligen Klosterkirche erwarten die Mitwanderer (8-10 km, 3,50 €).
Es ist unbedingt Anmeldung bis Freitagmittag, 10. Mai unter 05651 952125 oder info(a)naturparkmeissner.de erforderlich.

Die geführte Wanderung ist ein Beitrag zu den „9. Naturschutz-Erlebnistagen Hessen“, die vom 3. bis 11. Mai 2014 stattfinden. Zahlreiche Aktionen bieten in dieser Zeitreichenbach2-april2011-laun-(1)-(2) Naturfreunden die Möglichkeit, die ganze Faszination der Natur kennen zu lernen, den Geheimnissen der Tiere und Pflanzen in Wald und Flur auf die Spur zu kommen und ökologische Zusammenhänge näher zu erkunden. Unter www.naturschutz-erlebnistag.de sind alle hessischen Veranstaltungen mit den jeweiligen Uhrzeiten und Treffpunkten aufgelistet.

Die „Naturschutz-Erlebnistage“ werden bundesweit von den staatlichen Natur- und Umweltakademien initiiert und mit Partnern vor Ort durchgeführt. Die Angebote sind vielfältig und breit gestreut. Sie reichen in diesem Jahr von der naturkundlichen Exkursion über die Fahrradtour bis hin zum „Hummel- und Apfelblütenfest“. Bei den zahlreichen Veranstaltungen wird die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten in den verschiedenen hessischen Biotopen lokal erlebbar.

 
Quelle: Anja Laun
Geführte Wanderungen
Naturpark Meißner-Kaufunger Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.