Wandern mit der KVG: Auf zur Orchideenblüte auf dem Dörnberg



Werbung

WandernAm 31. Mai Start am Bahnhof Wilhelmshöhe

Kassel, 18. Mai 2015. Zu einer etwa zwölf Kilometer langen Wanderung von Dörnberg über den Alpenpfad zum Naturschutzzentrum laden der Hessisch-Waldeckische Gebirgsverein und die KVG für Sonntag, 31. Mai, ein. Treffpunkt für alle Wanderfreunde ist um 8.35 Uhr am Bahnhof Wilhelmshöhe. Von dort fährt die Buslinie 110 um 8.45 Uhr nach Dörnberg.

Nach der Ankunft der Teilnehmer startet die Wanderung über den Alpenpfad Richtung Naturschutzzentrum. Hier wachsen zwischen alten Wacholderbüschen speziell an die Witterung angepasste Pflanzen, insbesondere seltene Orchideen und Enziane – und nicht umsonst gilt dieser Platz als einer der besten Orchideenstandorte in Nordhessen. Im Naturschutzzentrum erfahren die Wanderer dann viel Interessantes über die Archäologie, Geologie und die Natur rund um den Dörnberg. Hier findet anschließend auch die Mittagspause statt.

Zu guter Letzt führt die Strecke bergab in Richtung Weimar, von wo aus die Mitwanderer mit der RT4 wieder zurück nach Kassel fahren.

Für die Fahrt nach Dörnberg und zurück benötigen die Teilnehmer eine Fahrkarte der Preisstufe KasselPlus. Während der Einkehr werden mehrere MultiTickets unter ihnen verlost. Die Wanderführerinnen sind Elvira Martin und Ursula Wengefeld. Teilnehmer werden gebeten, sich rechtzeitig vor der Wanderung unter Tel.: 0561-26858 bei Frau Martin anzumelden. Die Wanderführer des HWGW freuen sich auf viele Mitwanderer.

Quelle: Stad Kassel



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.