Wanderung über den Panoramaweg Wickenrode

Foto: Susanne Pfingst

Foto: Susanne Pfingst

Eine besonders abwechslungsreiche, 6 km lange Wanderung über den Panoramaweg Wickenrode bietet der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald am Samstag, 30. Juli an.

Naturparkführerin Birgit Simon führt von 15 bis 18 Uhr rund um das geschichtsträchtige Dörfchen Helsa-Wickenrode. Wundervolle Ausblicke säumen den Weg und außergewöhnliche Orte wie der Honighof, die Schuster-Franz-Brücke oder Franzens Baude bilden die Grundlage sagenhafter Geschichten. Eindrucksvoll lässt sich der 400-jährige Abbau der Braunkohle und Alaunerde auf Ringenkuhl am Hirschberg nachvollziehen. Auf dem Rückweg durch das romantische

lassen sich Hinweise auf die mittelalterliche Gläsnerzunft im Kaufunger Wald finden. Teilnahmebeitrag 3,50 Euro.

 

Eine Anmeldung wird  bis Freitagmittag, 29. Juli,  erbeten unter Tel. 0561-1003 1382 oder 05651-952125 oder info(a)naturparkmeissner.de

Quelle:Naturpark Meißner-Kaufunger Wald (JH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.