M.Kittner


MT überzeugte gegen Kiel nur in Halbzeit 2

dsc_7740klein

Aus der erhofften Sensation wurde nichts. Gegen den THW Kiel hatte die MT Melsungen am Ende mit 23:30 (10:18) das Nachsehen und auch schon während der Begegnung zu keinem Zeitpunkt eine Chance auf Zählbares. Dazu war die Leistung der ersten Halbzeit zu schwach, in der die Zebras zwischenzeitlich schon mit zehn Toren Differenz führten....
Weiter »

Erst himmelhoch jauchzend, dann zu Tode betrübt – Ein Auf und Ab der Nerven

dsc_5773klein

Der Auftrieb vom letzten Heimspieltag mit dem Sieg über Klarenthal währt nicht lang. Erneut muss die Mannschaft aus Bergshausen geschlagen vom Feld gehen. Ein klares 3:0 (12:25; 16:25; 23:25) gegen die Damen der Biedenkopf Wetter Volleys am Sonntag, den 27.11.2016, lässt die Mannschaft um Trainer Dietmar Gottschlich mit sich hadern. Dieser hatte sich zu...
Weiter »

Huskies stoppen Niederlagenserie gegen Freiburg

bdsc_7587

Am gestrigen  Sonntag kam es in der Kasseler Eissporthalle zum zweiten Aufeinandertreffen zwischen den Wölfen Freiburg und den Kassel Huskies in der laufenden Saison. Im ersten Spiel des Jahres hatten die Nordhessen mit 5:2 (0:1/2:0/3:1) im Breisgau gewonnen und schielten nun auf den zweiten Sieg im zweiten Spiel gegen die Wölfe. Verzichten mussten die...
Weiter »

EHF-Cup: Souverän in die Gruppenphase

dsc_6946klein

Mit einem ungefährdeten 32:20 (16:11)-Sieg gegen den kroatischen Vertreter HCHC Zamet zog die MT Melsungen nach ihrem 34:23-Auswärtssieg vor Wochenfrist an der Mittelmeerküste in die Gruppenphase des EHF-Cups ein. Die Melsunger ließen von Beginn an keine Zweifel aufkommen an ihrem Willen, auch das Rückspiel deutlich zu gestalten. Das gelang durch eine konzentrierte Vorstellung und...
Weiter »

Löwen spielen 2:2 gegen Nöttingen

dscf5841

Das vorletzte Heimspiel der Löwen endete Unentschieden: Vor 1.122 Zuschauern im Auestadion spielte der KSV Hessen am Samstagnachmittag gegen den FC Nöttingen 2:2. Die beiden Kasseler Tore erzielten Lucas Albrecht und der eingewechselte Rolf Sattorov, für die Gäste trafen Mattia Maggio und Claudio Bellanave. Löwen-Trainer Tobias Cramer setzte den Nöttingern, die sehr tief stehend...
Weiter »

Europapokal: MT empfängt HC Zamet (CRO) zum Rückspiel

dsc_5331

In der dritten und damit letzten Qualifikationsrunde im Men’s EHF Cup 2016/17 empfängt die MT Melsungen den kroatischen Vertreter HC Zamet zum Rückspiel in Kassel. Anwurf in der Rothenbach-Halle ist am Samstag, 26. November, um 19:30 Uhr. Tickets gibt es noch im Vorverkauf und am Spieltag an der ab 18:00 Uhr geöffneten Hallenkasse. Nun...
Weiter »

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt

tarranisdsc_0467

Erleben Sie am Wochenende 03. + 04. Dezember 2016 weihnachtlich-mittelalterliches Treiben. Am Samstag, den 03. Dezember, von 10:00 bis 20:00 Uhr und Sonntag, den 04. Dezember, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr lebt diese Zeit im Tierpark Sababurg wieder einmal auf. Über 40 Marktstände wie Perlendreher, Schmied und Münzsäger werden allerlei Waren feilbieten und...
Weiter »

Huskies im Spitzenspiel unterlegen

bdsc_7587

Ohne Austin Wycisk, der als überzähliger Spieler auf der Tribüne Platz nahm, traten die Kassel Huskies am Dienstag Abend zum Spitzenspiel bei den Bietigheim Steelers an. Die Schlittenhunde wollten die harsche 0:8-Niederlage im ersten Aufeinandertreffen vergessen machen, am Ende stand jedoch ein deutlicher 6:2-Sieg der Gastgeber zu Buche. Dabei hielten die Huskies die Partie...
Weiter »

KSV :„Wir schenken der Mannschaft ein volles Stadion“

dsc_1665

„Wir schenken der Mannschaft ein volles Stadion“ – Ticketaktion beim letzten Heimspiel 2016 „Wir schenken der Mannschaft ein volles Stadion“ – Unter diesem Motto möchte sich der KSV Hessen Kassel bei seiner 1. Mannschaft für die sagenhafte Hinrunde der Saison 2016/17 bedanken. Beim letzten Heimspiel im Jahr 2016 möchte der Verein für eine großartige...
Weiter »

Huskies verlieren klar gegen Dresden

dsc_7998

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge trafen die Kassel Huskies am heutigen Sonntag mit den Dresdner Eislöwen auf den Tabellenvierten der DEL2. Rückkehrer Jens Meilleur gab nach seinem zwischenzeitigen Ausflug nach Nürnberg sein Heimdebüt im Trikot der Schlittenhunde. Das Tor hütete Patrick Klein, außerdem pausierte Alex Lambacher. Von Anfang an bot dieses Spitzenspiel den anwesenden...
Weiter »



Wissenschaft Natur