Inja blickt nach oben

„Alles unter dem Himmel gehört allen“ (Gegenwartskunst aus China) Ich blicke vor der Neuen Galerie nach oben. Oh, oh, was sehe ich da? Ein fetter, nackter Mann lugt durchs Fenster im Obergeschoss. Er hockt auf einer riesigen Leiter. Mou Baiyan, ein freischaffender Künstler, der an der Central Academy of Fine Arts in Peking unterrichtet, zeigt uns hier ein Schönheitsideal aus

» Weiterlesen

Huskies landen Pflichtsieg in Hamm

Mit Alex Heinrich als Partner in der Abwehr neben Sven Valenti starteten die Huskies am vergangenen Abend bei den Hammer Eisbären als klarer Favorit. Dieser Rolle wurden sie anfangs auch gerecht. Zwar scheiterte Brad Snetsinger nach knapp zwei Minuten in Überzahl noch an der Querlatte, eine Minute später netzte aber Michael Christ aus kurzer Distanz zur Führung ein. Oldie Petr Sikora

» Weiterlesen

63. Bad Hersfelder Festspiele

Der Vorverkauf beginnt In der Kartenzentrale der Bad Hersfelder Festspiele wird wieder emsig vorbereitet, denn am 14. November 2012 beginnt der Vorverkauf für die Bad Hersfelder Festspiele vom 15. Juni bis zum 11. August 2013. Das Callcenter ist eingerichtet, damit Anrufer schnell durchkommen und Beratung am Telefon erhalten. Der Online-Shop ist programmiert, damit auch per Mausklick Plätze und Karten gewählt

» Weiterlesen

Chinesische Kunst NICHT auf INJAs Augenhöhe

Ui, hier muss ich Abstand halten, um das ganze Ausmaß dieses Kunstwerks überschauen zu können. Riesig von hier unten! Aber ich erkenne sofort, dass Bi Heng (der Künstler) hier versucht, die traditionelle chinesische Geschichte und Kunst  mit moderner westlicher Kultur zu verbinden. Der Transformer soll an den heroischen General Guan Yu erinnern, der für Glück und Reichtum steht. Der Helm

» Weiterlesen

22:2 – Huskies feiern höchsten Saisonsieg gegen Neuwied

Aufgrund Artjom Kostyrevs verletzungsbedingtem Ausfall sah sich Uli Egen zu personellen Umstellungen gezwungen. Den Platz von „Archie“ in Sturmreihe drei nahmen Patrick Berendt und Florian Böhm im Wechsel ein. 3.236 Zuschauer in der Kasseler Eissporthalle erwarteten aufgrund der Tabellenverhältnisse einen ähnlich eindeutigen Spielverlauf wie fünf Tage zuvor gegen die Ratinger Ice Aliens und wurden nicht enttäuscht. Den Torreigen eröffnete Daniel

» Weiterlesen

Es wimmelt in der Treppenstraße

Noch einmal Kunst auf Injas Augenhöhe Diese bunten Ameisen, die die Treppenstraße hochkrabbeln gefallen mir. Sie sehen auf dem ersten Blick aus wie Plasikmodelle, sind  aber aus schillerndem Stahl gefertigt. Dadurch, dass sie außerdem auf verchromtem Stahl montiert sind spiegelt sich die Umgebung unter ihren Füßen. Schön!  Aber es  geht doch einem Künstler nicht nur um „schön“! Also erklär ich

» Weiterlesen

Inja auf den Spuren der „Public Art“ aus China

Kunst auf Augenhöhe  Tanz von Xingtian Hey das ist  klasse, die Kunstwerke sind ja kleiner als ich und ich darf  dazwischen herumlaufen und alles beschnuppern. 3000 kleine scherenschnittartige feingliedrige Metallplatten auf der Wiese am Weinberg künstlerisch angeordnet. Herrchen sagt zwar ich sei für manches was der Künstler Wu Jian´An darstellt zu klein (Helden mit erregten Phallus…….was immer das ist ??),

» Weiterlesen

Huskies lassen den Ratinger Ice Aliens keine Chance

Die Kassel Huskies sind ihrer Favoritenrollen einmal mehr gerecht geworden. Mit 17:0 (8:0/4:0/5:0) siegten sie am heutigen Abend gegen eine tapfer und fair kämpfende, aber hoffnungslos unterlegene Ratinger Mannschaft. Die Huskies starteten ins Spiel wie die sprichwörtliche Feuerwehr. Keine zehn Sekunden waren gespielt, da hatte Michi Christ nach eine mustergültigen Kombination mit seinen Sturmpartnern die erste Einschusschance, scheiterte aber am

» Weiterlesen

Der Pferdezirkus war da

Vier Tage war „Europas größter Pferdezirkus“ ( wie sich die Show „Stars der Pferde“ selbst nennt) in Hann. Münden zu Gast. Ich fühlte mich in meine Kindheit zurückversetzt. Ein recht kleiner Zirkus mit eigenem Orchester, deren Musiker auch für Bratwurst und Zuckerwatte zuständig waren. Artisten, die Karten kontrollierten und beim Aufbau halfen. Luftakrobaten, die auch zu Pferde überzeugen konnten. Zauberer,

» Weiterlesen
1 83 84 85 86 87 99