100 Kunstwerke: Geoffrey Farmer (59)

Leaves of Grass Der kanadische Installationskünstler Geoffrey Farmer füllt mit seinem 40 Meter langen Werk die Fensterhalle  in der Neuen Galerie. Mit der Hilfe von 40 Mitarbeitern fügte Farmer unzählige Fotoausschnitte aus 50 Jahrgängen des amerikanischen LIFE Magazins zu einer beeindruckenden dreidimensionalen Collage zusammen, angeordnet auf unterschiedlich langen festen Grashalmen. Die über 16 000 Fotos wirken auf dem ersten Blick

» Weiterlesen

100 Kunstwerke : Dog Run von Brian Jungen (88)

„dog-umenta“? Ganz im Sinne von Carolyn Christov-Bakargiev ( CCB) der dOCUMENTA-Leiterin ,die mit ihren Gedanken zur Geisteskraft von Steinen, Erdbeeren und HUNDEN viele zum Grübeln gebracht hat, entstand Brian Jungens Documenta-Werk auf dem Gärtnerplatz in der Karlsaue. Eine Spielwiese für Hunde und ihre Frauchen und Herrchen. Nur die dürfen das „Kunstwerk“ betreten, alle anderen müssen draußen bleiben und blicken über

» Weiterlesen

Hamburg Harley Days 2012 – Einstimmung auf das internationale Edersee-Meeting

NHR Reporter unterwegs in der Hansestadt zum Vorglühen und zur Einstimmung auf das internationale Edersee-Meeting  . Mehr als 250 000 Harley- Fans kamen am Wochenende zum 40 000 Quadratmeter umfassenden Gelände rund um die Großmarkthallen in Hamburg.                                                                               Der Duft von Benzin, Bratwurst, Steak, Fischbrötchen und mehr ging in der „Mainstreet“ ineinander über. Hier galt das Motto: sehen und gesehen werden.

» Weiterlesen

ANATEVKA–Premiere: Ein voller Erfolg bei stroemendem Regen

Als wäre es nichts Außergewöhnliches spielte das Ensemle bei extremen Bedingungen und begeisterte das im Trockenen (bis auf die ersten Reihen) sitzende Publikum. Diese Leistung wurde mit tosendem Applaus belohnt! Michael Schanze ist „Tevje, der Milchmann“ in ANATEVKA auf der Bühne der Stiftsruine in Bad Hersfeld in diesem Festspiel-Sommer. Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe und überraschte viele. Die

» Weiterlesen

62. Bad Hersfelder Festspiele DAS DSCHUNGELBUCH

Das Familienmusical  DAS DSCHUNGELBUCH war im letzten Jahr im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele ein riesiger Erfolg und immer ausverkauft. Also hat Intendant Holk Freytag den Regisseur der wunderbar lebendigen und bunten Inszenierung gebeten, es in diesem Sommer wieder aufleben zu lassen. Mogli, Bagheera, Baloo und die ganze Dschungelbande sind mit ihren lustigen, fetzigen aber auch hintergründigen Songs zurück. In

» Weiterlesen

Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele

Volker Lechtenbrink überzeugt als König Lear Die Tragödie von William Shakespear in der Fassung von Volker Lechtenbrink feierte am Freitag (15.05.12) Premiere bei den 62.Bad Hersfelder Festspielen. Begeisterung bei den rund 1500 Zuschauern. Der 67-jährige Lechtenbrink zeigte eine enorme Bühnenpräsenz.Er schien den fortschreitenden Wahnsinn des König Lear zu „erleben“! Sehr beeindruckend!! Auch Bernd KuschmannGraf von Gloucester),Julian Weigend (Edgar) und Annika

» Weiterlesen

100 Kunstwerke: Thomas Bayrle

„Das ist eine interessante Verbindung von Maschinen mit der geistlichen Dimension“ Dies sprach kein geringerer als unser Bundepräsident Joachim Gauck bei seinem Rundgang anlässlich der Eröffnung der dOKUMENTA 13. Thomas Bayrles Installationen nehmen den größten Raum in der Documenta -Halle ein. Auf dem Weg in die Halle sticht ein riesiges collagiertes Flugzeug ins Auge.Erst beim Nähertreten erkennt man, dass das

» Weiterlesen

100 Kunstwerke: „Limited Art Project“ von Yan Lei

„Ist das Kunst oder kann das Weg?“Ein neuerdings oft benutzter Satz, dessen Ursprung ich leider nicht kenne. Beim Durchgang durch die Documenta-Halle verweile ich in der Rauminstallation des Chinesen Yan Lei .360 Gemälde an den Wänden, von der Decke und in großen ausziehbaren Lagerregalen. Sofort Erkennbares,Wiedererkennbares!Zum Teil leicht veränderte Bilder von Mao, Andy Warhol, der Queen, bekannte Fotografien…. Gut gemacht!

» Weiterlesen

Einstimmung auf 100 Tage Kunst

Erste subjektive Eindrücke von der dOKUMENTA Pressekonferenz Die Welt zu Gast in Kassel. Mehr als 1500 durch gelbe Bänder mit Presseakkreditierungen gekennzeichnete Journalisten aus aller Welt füllten die Stadthalle. Es wurde wie wild fotografiert und gefilmt ……..auch als das Podium noch lange nicht besetzt war.( Unruhiges Scharren mit den Hufen!?) Das vielsprachige Stimmengewirr starb abrupt ab, als eine dunkel gewandete

» Weiterlesen
1 91 92 93 94 95 98