Im Web oder als App: Der NVV ist jetzt mit seiner neuen Fahrplanauskunft und der neuen App online

Regelmäßigen Nutzern der NVV-App und der Online-Auskunft wird der neue Einstieg gleich auffallen: Mit einer neuen Fahrplanauskunft auf der Website und einer App für die Betriebssysteme iOS und Android wird das Angebot des NVV erneuert und an die immer mobiler werdenden Zielgruppen angepasst. Auch der Webauftritt www.nvv.de insgesamt wurde einer Verjüngungskur unterzogen.

Als erste Neuerung fällt bei der Verbindungssuche die Möglichkeit des schnellen Karteneinstiegs ins Auge: Einfach Start und Ziel anklicken und los geht’s. Die Darstellung von einzelnen Karteninhalten, wie Liniennetz, Fahrradnetz oder POIs können dabei zusätzlich ein- und ausgeblendet werden.

Eine Auswahl der neuen Funktionen:

Die Eventsuche, ist jetzt nicht nur in der App, sondern auch in der NVV-Fahrplanauskunft im Web integriert. Hier werden Veranstaltungen angezeigt, die unter die Kategorien Musik, Kultur, Kino, Kinder, Sport und Sonstiges sortiert sind.

Darüber hinaus bietet sie auch große regionale Events, wie die Museumsnacht oder das Open Flair. Über die Auswahl einer Kategorie und des Datums werden die passenden Veranstaltungen angezeigt. Die jeweiligen Detailinformationen sind in einem Web View hinterlegt. Von hier kann ein direkter Aufruf einer optimalen Verkehrsanbindung zu der gewählten Veranstaltung angeklickt werden. Über die Funktion „Anreise planen“ wird die Verbindungssuche zum Veranstaltungsort gestartet.

Neu ist auch die „Erreichbarkeitssuche“. Sie zeigt an, welche Ziele man vom aktuellen Standort oder einem möglichen Startpunkt innerhalb einer ausgewählten Zeit erreichen kann.

Die wichtigsten Neuerungen der App

Mit der Funktion „Verbindung speichern“ sind die festgelegten Verbindungen immer parat – auch wenn mal das Internet nicht verfügbar ist.
Die Suche kann als Text oder als Sprache eingegeben werde.
Die Funktion „Bring mich hin“ sucht eine Verbindung zu persönlichen Favoriten, die lokal auf dem Smartphone mit Foto oder Icon angelegt werden können.
In der Android App ist der Startbildschirm oder Homescreen frei konfigurierbar.
Über die interaktive Karte oder die Start- und Zieleingabe findet man schnell die gewünschte Verbindung.

Die NVV-App gibt es in App-Stores für Android- und iOS-Geräte.

PM: NVV (HJ)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.