Das Geheimnis von Mondstein

michael-schmitt

Michael Schmitt

Science Fiction Roman von Michael Schmitt

Neuental | Nordhessen. Michael Schmitt ist im wirklichen Leben Bürokaufmann bei einem Getränkegroßhandel in Frielendorf. In seiner Freizeit schreibt und publiziert er Kinder- und Jugendbücher. Sein neuestes Buch: „Das Geheimnis von Mondstein“. Es spielt ausschließlich im Schwalm-Eder-Kreis und in Nordhessen. Die wichtigsten Orte sind die Altenburg in Neuental, Fritzlar und Kassel. Das Buch ist ein Science Fiction Abenteuer, das vor allem Jugendliche ansprechen soll, aber auch deren Eltern gefallen dürfte.

Der Autor hat ein Ereignis aufgegriffen, dass die Menschen vor einiger Zeit bereits real beschäftigt hat und kommt damit zu Themen, die in der heutigen Zeit viele Menschen beschäftigen

Meteoritenschauer

Durch einen apokalyptischen Meteoritenschauer gelangte ein Virus auf die Erde, dessen Verbreitung die Unfruchtbarkeit der meisten Menschen zur Folge hatte. Die Weltbevölkerung verringerte sich in zweihundertfünfzig Jahren auf nur noch zwölf Millionen Menschen. Kinder sind das höchste Gut der Welt und werden mit allen Mitteln geschützt und verteidigt, so verrät es der Klappentext.

In dieser Welt leben die Geschwister Luna, Flora, Tassilo und Napoleon, von der Außenwelt abgeschottet in einem festungsähnlichen Dorf bei ihrem Onkel Aloisius auf der Altenburg zwischen Neuental und Jesberg. Auf Fragen nach ihrer Herkunft bekommen sie nur absurde und widersprüchliche Antworten.

 

buchtitel-das-geheimnis-von-mondstein

Von der Altenburg nach Fritzlar

Nach einem großen Vertrauensbruch ihres Onkels, fliehen die Kinder bei einem Unwetter aus ihrem Dorf und beschließen die Wahrheit über ihre Herkunft auf eigene Faust zu ergründen. Die Fähigkeiten gefährliche Situationen vorherzusehen und Menschen zu heilen, die Luna an sich entdeckt, retten ihnen dabei ein ums andere Mal das Leben. Auf ihrer gefährlichen Flucht lernen sie Betty und Gerhild kennen. Mit Gerhilds Hilfe gelangen sie nach Fritzlar.

Der Marktplatz in Fritzlar ist auch die Kulisse für den Buchtitel. Dort suchen sie Serafina Primavera, die ihnen Schutz bieten soll. Im Haus von Serafina geraten sie in einen Hinterhalt, aus dem sie im letzten Moment gerettet werden. Doch wer ist Freund und wer ist Feind und was hat es mit dem mysteriösen Ort Mondstein auf sich? Um das herauszufinden, müssen sie viele gefährliche Abenteuer bestehen.

Das Buch gibt es exklusiv bei Amazon: Als Paperback (ISBN-13: 978-1533116215) für 8,90 Euro und als Kindle eBook (ISBN-10: 1533116210) für 0,99 Euro. Mehr Informationen unter: www.michael-sch.de. (rs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.