»Muhammad Ali / Fighter’s Heaven 1974«  – bisher unveröffentlichte Fotos von Muhammad Ali



Werbung

Ashampoo_Snap_2016.06.08_20h31m05s_003_Im Oktober 1974 startete Muhammad Ali den Versuch, seinen Titel als Boxweltmeister im Schwergewicht zurück¬zuerobern, der ihm nach seiner Verweigerung von Wehrdienst und Vietnameinsatz sieben Jahre zuvor aberkannt worden war. Sein Gegner war der brutale, bis dahin ungeschlagene George Foreman, dem er beim legendären Fight »Rumble in The Jungle« in Zaire, Afrika, gegenüberstehen sollte.

Nur Wochen zuvor, am 24. und 25. August, war der Fotograf Peter Angelo Simon bei Ali zu Gast und durfte exklusiv das Privatleben eines der berühmtesten Menschen der Welt aus nächster Nähe ablichten, während dieser sich mental und physisch auf die größte Herausforderung seines Lebens vorbereitete.

Diese einzigartige Foto¬dokumentation zeigt den Menschen Ali abseits vom Schein der Medien in seinem Rückzugsort in Pennsylvania.

Mit einem Vorwort von D. A. Pennebaker, führender Chronist der Gegenkultur in den 1960er Jahren, und einer Einführung von Peter Angelo Simon.

Ashampoo_Snap_2016.06.08_20h32m28s_004_»Innerhalb dieser zwei Tage habe ich 33 Filme verschossen.

Ali meinte, noch nie hätte jemand so viele Fotos von ihm gemacht. Für mich zeigen diese Bilder nie zuvor gesehene Facetten von Alis faszinierendem Charakter.«

Nur wenigen Fotografen gelang es, dem Boxer hinter der eigentlichen Legende so nah zu sein.

Dieses außergewöhnliche Buch zeigt die Vorbereitungen für einen bahnbrechenden Moment und ist das letzte Buch, das von Ali noch persönlich autorisiert wurde.

 

Midas Verlag AG

(CB)


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.