Wo wilde Weisheit wurzelt

Anna Hutter an historischem Ort in Fritzlar mit ihrem neuen Buch (Foto: Rainer Sander)

Anna Hutter an historischem Ort in Fritzlar mit ihrem neuen Buch (Foto: Rainer Sander)

Spannendes neues Buch von Anna Hutter aus Fritzlar

Fritzlar. Jetzt hat Anna Hutter aus dem nordhessischen Fritzlar am Schreiben Gefallen gefunden. Nach ihrem Erstlingswerk, dem Roman Katzensprung, hat sie jetzt bereits ihr zweites Werk veröffentlicht. Und was für eines. „Wo wilde Weisheit wurzelt“ heißt der Roman. Die Buchhülle zeigt eine weise Frau, eine Kräuterfrau und genau darum geht es in der Erzählung. Eigentlich, so die Autorin im Redaktionsgespräch, sollten es Kurzgeschichten werden. Aber bei einem solch ausgeprägten Wissen über die Heilkräuter und alte Weisheiten aus der Natur und bei vielen aufmerksamen und nachdenklichen Spaziergängen in der Natur, wuchs plötzlich eine Geschichte, aus der dann doch ein Roman wurde.

Die Inspiration kam aus der Natur. Spannend erzählt die junge Autorin, wie es in irgendeinem Dorf zugeht, in dem drei Frauen – Waldfrau, Hebamme und Bauerntochter – altes Wissen ihrer Ahnen über Kräuterkunde, Brauchtum und Volksmagie pflegen und weitergeben, mit Kräutern heilen und für die Menschen da sind. Das Leben im Ort ist hart aber friedlich, bis ein neuer Pastor in den Ort kommt, der mit all dem „Aberglauben“ aufräumen möchte. Am Ende entscheiden nur der Mut und die Weisheit der drei Frauen, ob die Dorfbewohner ihre Kleingeistigkeit überwinden und alte Bräuche sowie altes Wissen überleben können.

Viel Wissen wird vermittelt

Das zweite Werk von Anna Hutter (Grafik: Armin Hutter)

Das zweite Werk von Anna Hutter (Grafik: Armin Hutter)

Dabei hat die Schriftstellerin aus der Domstadt die Zeit offen gelassen, in der die Geschichte spielt. Sie kann im späten Mittelalter, aber auch in der frühen Neuzeit angesiedelt sein, denn Ignoranz und Ausgrenzung gab es in jeder Epoche. Ein ganzer Jahreskreislauf wird dargestellt und vor allem viel tatsächliches Wissen über Heilkräuter vermittelt. Da ersetzt das Werk so manches Sachbuch und ist auch noch schön zu lesen. Der Lernerfolg ist garantiert! Eine Liste der Kräuter findet sich extra im Anhang des Buches.

Das Werk ist bei Books On Demand erschienen und kann sowohl bei Amazon, als auch in jeder Buchhandlung bezogen werden. Die örtlichen Buchhandlungen unterstützen die Nachwuchs-Autorin nach Kräften. Bei Amazon freut sich Anna Hutter über viele Rezensionen, denn die sind wichtig für das Ranking im Versandbuchhandel. (rs)

 

 

 

 

[sam id=70 codes=’allow‘]
Werbung

[sam id=66 codes=’allow‘]
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.