Weserschifffahrt Thema des Treffens der Oberbürgermeister von Kassel und Göttingen

Die Themen Regionalreform, Metropolregion sowie Fragen der Gewerbeansiedlung und des Einzelhandels standen jetzt im Mittelpunkt eines Treffens der Oberbürgermeister der benachbarten Oberzentren Kassel und Göttingen, Bertram Hilgen und Wolfgang Meyer. Im Kasseler Rathaus empfing Hilgen seinen Amtskollegen zu diesem bereits zur Tradition gewordenen Informations- und Meinungsaustausch. „Zu einem erheblichen Teil sind wir mit denselben Herausforderungen konfrontiert und können von den

» Weiterlesen

Witzenhausen: Gefälschte Schreiben zum Zensus 2011 im Umlauf

Bürgerinnen und Bürger in Witzenhausen haben ein gefälschtes Schreiben in ihrem Briefkasten gefunden. In dem Anschreiben, das das Bundeskriminalamt (BKA) als Absender angibt, wird behauptet, dass es sich beim Zensus 2011 um eine ausschließlich telefonische Befragung handelt. Das Hessische Statistische Landesamt (HSL) habe hierzu festgestellt, dass es sich dabei um eine Falschbehauptung handelt, teilte die Stadt Kassel mit. Am Telefon

» Weiterlesen

Kassel: Rat der Religionen gegründet

Ein Rat der Religionen hat sich jetzt auf Initiative von Oberbürgermeister Bertram Hilgen in Kassel konstituiert. Dieser Rat ist hervorgegangen aus dem Runden Tisch der Religionen, der sich jetzt zum dritten Mal auf Einladung von Oberbürgermeister Hilgen im Elisabeth-Selbert-Haus getroffen hat. In den Rat der Religionen wurden aus dem Arbeitskreis Christlicher Kirchen Dekanin Barbara Heinrich (Evangelische Kirche), Inge Böhle (Karlskirche

» Weiterlesen

Kassel: Neue Bänke am Bugasee

In der Fuldaaue, rund um den Bugasee, wurden rechtzeitig zum Frühlingsbeginn durch das Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel 20 neue Bänke aufgestellt. Dabei handelt es sich um Naturbänke des Modells „Fuldaaue“ vom Naturpark Meissner – Kaufunger Wald. Mit den neuen Bänken konnte die Zahl der Naturbänke des beliebten Naherholungsgebietes auf insgesamt 85 aufgestockt werden. Darüber hinaus wurde in den

» Weiterlesen

Kassel: Verkehrsbehinderungen an der Helleböhnstrecke

Entlang der Straßenbahngleise der „Helleböhnstrecke“ müssen zwischen Landgraf-Karl-Straße und Heinrich-Schütz-Allee zirka 200 Bäume nachgeschnitten werden. Die Äste ragen teilweise in den Gleisbereich und die dortigen Oberleitungen. Die Arbeiten werden jeweils an den Wochenenden vom 14. bis 15. Mai und vom 21. bis 22. Mai von 7 bis 18 Uhr vorgenommen. Während der Fäll- und Schneidearbeiten muss im Hasselweg und im

» Weiterlesen

Kassel: Infektionsgefahren durch den Klimawandel

„Infektionsgefahren durch den Klimawandel“ ist der Titel eines Vortrags von Professor Dr. Thilo Schlott, Hochschule Fulda, der am Mittwoch, 4. Mai, von 19 bis 21 Uhr im Naturkundemuseum im Ottoneum stattfindet. Die globale Erwärmung bringen die meisten Menschen mit Dürren, Überschwemmungen oder Wirbelstürmen in Verbindung. Die Ausbreitung von Infektionskrankheiten aus den Tropen und Subtropen wird jedoch oft vergessen. In Norditalien

» Weiterlesen

Kassel: Protestaktion für die Freilassung von Ai Weiwei

Solidarität und Freiheit für den Künstler Ai Waiwai: Für den inhaftierten chinesischen Künstler Ai Weiwei, setzten sich über 200 Kasseler Bürger und Bürgerinnen auf ihre mitgebrachten Stühle, um für seine Freilassung zu protestieren. Ich hoffe, dass Ai Weiwei das Bild von unserem Protest irgendwann erreicht“, ruft Kassels Bürgermeister Jürgen Kaiser den Demonstranten zu. Zusammen mit Roland Goldack, Geschäftsführer der Werkstatt,

» Weiterlesen

Kassel: Benefizveranstaltung Hilfe für Japan ein voller Erfolg

Knapp 300 Besucher haben die Benefizveranstaltung „Kassel hilft Japan“ am Sonntag im Bürgersaal des Rathauses zu einem großen Erfolg gemacht. Der Erlös von 2.595 Euro konnte der Japanhilfe der „Aktion Deutschland hilft“ überwiesen werden. Das teilte Oberbürgermeister Bertram Hilgen mit, unter dessen Schirmherrschaft die Benefizveranstaltung stand. Die Veranstaltung fand unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Bertram Hilgen statt. Sie wurde gemeinsam

» Weiterlesen

Stadtmuseum: neue Präsentation zum Kasseler Stadtjubiläum von 1913

Ein Rundgang zu „Chasallas Historien“ mit Dr. Cornelia Dörr findet am Sonntag, 17. April, ab 11.30 Uhr, statt. In seiner Sonderpräsentation in der „Schaustelle“, Wilhelmsstraße 2, versammelt das Stadtmuseum eine Fülle aufschlussreicher Exponate und Fotodokumentationen zu diesem großen Ereignis. Das Jahrtausendjubiläum Kassels am Sonntag, 28. September 1913, gipfelte in einem monumentalen Festzug zur Stadtgeschichte an dem sich mehr als 3.200

» Weiterlesen

Eröffnung der Eiszeit-Abteilung im Naturkundemuseum

Der Ausstellungsbereich „Eiszeit“ im Naturkundemuseum ist fertig gestellt. Die Besucher erwartet eine große, begehbare Lebensraum-Inszenierung mit Tieren, die damals unserer Gegend lebten. Das abgeschlossene Bauprojekt ist die größte und umfassendste Szenendarstellung seit Wiedereröffnung des Naturkundemuseums 1997. Eine aufwändig gebaute Höhle hält vielerlei Überraschungen parat: vom fast drei Meter großer Höhlenbär, einer Hyäne, die ihre „Knochensammlung“ bewacht über das Thema „Einwanderung

» Weiterlesen
1 94 95 96 97 98 101