Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln Ein 19-jähriger Autofahrer aus Eschwege wurde heute um 10.30h auf der B 452 zwischen dem Rondell und Reichensachsen im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei seiner Überprüfung ergab sich ein Verdacht auf die Einnahme von Betäubungsmitteln. Ein vor Ort durchgeführter Test hierzu verlief positiv auf THC. Weiterhin wurde bei dem jungen Mann noch eine geringe Menge

» Weiterlesen

Kassel: Zwei Männer nach Schüssen aus dem Fenster festgenommen

Zwei 27 und 28 Jahre alte Männer stehen im Tatverdacht am gestrigen Abend mehrmals eine Schreckschusswaffe aus dem Fenster einer Wohnung abgefeuert zu haben. Spezialkräfte des Polizeipräsidiums Nordhessen nahmen schließlich die beiden Tatverdächtigen fest. Sie müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetzt verantworten. Da neben den Schreckschusswaffen auch Messer und eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden worden, wird gegen

» Weiterlesen

Kassel: Autoaufbruch während kurzer Abwesenheit: Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Autoaufbrecher schlug am gestrigen Donnerstagabend auf dem Wanderparkplatz Firnskuppe beim Kasseler Stadtteil Harleshausen innerhalb einer halben Stunde zu. Zwischen 20 Uhr und 20:30 Uhr ließ ein 55-Jähriger aus Kassel seinen Wagen auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 251 zurück. Bei der Rückkehr stellte er fest, dass die Beifahrerscheibe eingeschlagen war und zwei Funkgeräte, eine Spezialkamera und Werkzeug

» Weiterlesen

Kassel: Kontrollen gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr: Kasseler Polizei stoppt fünf berauschte Fahrer

Beamte der Polizeireviere Nord und Süd-West führten am gestrigen Mittwoch gemeinsame Verkehrskontrollen in der Kasseler Nord- und Südstadt durch. Besonderes Augenmerk legten sie dabei auf Alkohol und Drogen am Steuer und konnten an diesem Tag fünf berauschte Fahrer aus dem Verkehr ziehen sowie weitere Verkehrsverstöße feststellen. Kontrollstelle Wiener Straße In der Zeit zwischen 16 und 19 Uhr nahmen die Beamten

» Weiterlesen

Baunatal (Landkreis Kassel): Exhibitionist entblößt sich im Leiselpark: Polizei sucht Zeugen 05.09.2018 – 12:26

Ein Unbekannter hat sich am gestrigen Dienstagnachmittag im Leiselpark in Baunatal im Landkreis Kassel entblößt. Eine Frau, die sich mit ihrer Tochter auf dem dortigen Spielplatz aufhielt, hatte den Mann bemerkt, woraufhin dieser auf einem Fahrrad die Flucht ergriff. Die mit dem Fall betrauten Ermittler des Kommissariats 12 der Kasseler Kripo erhoffen sich durch die Veröffentlichung, Hinweise auf den Täter

» Weiterlesen

Kassel: Sechs Autos rutschen auf Parkplatz wegen ausgelaufenem Motoröl nacheinander aus der Kurve

Ausgelaufenes Motoröl sorgte am gestrigen Montagabend auf dem Parkplatz eines Möbelhauses in Kassel-Waldau innerhalb kurzer Zeit für gleich sechs Verkehrsunfälle. Alle sechs Fahrer waren auf der schlüpfrigen Fahrbahn von der Straße gerutscht und mit ihren Autos gegen einen Bordstein geprallt. An allen sechs Fahrzeugen waren die Felgen und teilweise auch der Reifen beschädigt worden. Der Verlierer des Öls ließ sich

» Weiterlesen

Nach Dienstende zwei Graffitisprayer festgenommen Polizist war auf dem Heimweg

Zwei 21 und 23 Jahre alte Männer, die am gestrigen Montagabend ein Graffiti an eine Tunnelwand sprühten, nahm ein Bundespolizist, der auf dem Heimweg war, auf frischer Tat in der Heerstraße fest. Er hatte noch beim Verlassen der Dienststelle den Einsatz mitbekommen und war mit offenen Augen auf dem Heimweg. Als er schließlich in seinem Privatwagen die beiden jungen Männer

» Weiterlesen

Frankenberg/Eder – Beschilderung an Arbeitsagentur zerstört

Im Laufe des Wochenendes zerstörten Unbekannte die Agentur-Beschilderung der Arbeitsagentur für Arbeit in der Berleburger Straße. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, tel.: 06451-72030; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.   PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

» Weiterlesen

Kassel: Abschlussmeldung zur Bedrohung gegenüber Schule an Schillerstraße: Keine Hinweise auf eine reale Gefahr

Die Bedrohung gegenüber der Paul-Julius-von-Reuter-Schule in Kassel, die heute Morgen ein anonymer Anrufer gegen kurz nach 7 Uhr per Telefon aussprach, wurde von den Fachleuten des Zentralen Polizeipsychologischen Dienstes (ZPD) an der Hessischen Polizeiakademie in Wiesbaden auf Grundlage der vorliegenden Erkenntnisse bewertet. Im Ergebnis bewertete der ZPD, dass aktuell keine Hinweise auf eine reale Gefahr vorliegen. Nachdem die Drohung einging,

» Weiterlesen

Schwalm-Eder (Spangenberg): Bewaffneter Raubüberfall auf REWE-Getränkemarkt 18.08.2018 – 10:10

Heute morgen um 08:05 Uhr überfiel ein unbekannter männlicher Täter den o.a. Getränkemarkt in Spangenberg und erbeutete Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der Räuber forderte einen Angestellten unter Vorhalt einer silbernen Pistole auf, Bargeld auszuhändigen. Anschließend flüchtete der unbekannte männliche Täter mit der Beute zunächst zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 175 cm

» Weiterlesen
1 2 3 28