Kassel/ Stadtallendorf: Fahrgäste beleidigt, bedroht und geschlagen: Tatverdächtiger stieg in Kassel in den Zug; Opfer gesucht

Ein 25-Jähriger fiel am gestrigen frühen Dienstagmorgen in einem Regionalexpress auf der Fahrt nach Marburg durch sein aggressives Verhalten auf. Er beleidigte, bedrohte und schlug andere Fahrgäste. Zudem zog er einer Frau an den Haaren und bespuckte später, gegen 5 Uhr, die eingesetzten Beamten. Nach Angaben der mit dem Fall betrauten Kollegen aus Mittelhessen und der Bundespolizei, sei der in

» Weiterlesen

Zwei Drogendealer bei Fahrzeugkontrolle mit Kokain, Haschisch und Marihuana festgenommen: Vorführung beim Haftrichter

Im Rahmen von Ermittlungen und Maßnahmen des Kommissariats 34 der Kasseler Kripo zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität rund um den „Stern“ kontrollierten dort eingesetzte Zivilbeamte der Operativen Einheit der Polizeidirektion Kassel am gestrigen Donnerstag ein verdächtiges Fahrzeug mit zwei männlichen Insassen. Da sie bei der Kontrolle sowohl Kokain als auch Marihuana und Haschisch auffanden, stehen beide Männer im dringenden Verdacht, mit

» Weiterlesen

Kassel: Unbekannte versuchen in Kiosk am Wolfsanger einzubrechen: Polizei sucht Zeugen

Bei einem Einbruchsversuch überrascht wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwei bislang unbekannte Täter. Die Einbrecher versuchten den Rollladen des Verkaufstresens eines Kiosks in Kassel-Wolfsanger hochzuschieben und so in das Objekt zu gelangen. Als sie dabei durch die Besitzerin bemerkt wurden, flüchteten sie in Richtung des nahe gelegenen Wohngebiets. Das für Einbruchsdiebstähle zuständige Kommissariat 21/22 der Kasseler Kripo

» Weiterlesen

Söhrewald (Landkreis Kassel): Zwei Unbekannte brechen in Arztpraxis ein: Polizei sucht Zeugen

Zu einem Einbruch in eine Arztpraxis kam es in der Nacht zum heutigen Donnerstag in Söhrewald-Wattenbach im Landkreis Kassel. Zwei Unbekannte hatten dort einen Arztkoffer, eine Spardose, Rezepte und zwei Jacken erbeutet und waren auf ihrer Flucht von einem Zeugen beobachtet worden. Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des

» Weiterlesen

Kassel: Folgemeldung: Messerstecher aus Kasseler Regiotram heute in Gießen festgenommen

Nach Veröffentlichung des Fotos aus der Überwachungskamera der Regiotram gingen bis gestern Abend knapp 30 Hinweise bei der Kasseler Polizei zur Identität des Täters ein. Auch Angaben zu seinem Aufenthaltsort waren dabei. Demnach sollte es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen 23-jährigen Mann aus Afghanistan handeln, der im Bereich Gießen wohne. Die weiteren intensiven Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen führten dann

» Weiterlesen

Kassel: Versuchtes Tötungsdelikt in Regiotram: Polizei sucht mit Foto aus der Überwachungskamera nach dem Täter und bittet um Hinweise

Am Silvestertag kam es in einer Regiotram in der Kasseler Nordstadt zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein noch unbekannter Täter hat nach einem verbalen Streit einen 38-jährigen Mann aus Kassel mit einem Messer in den Bauch gestochen und war an einer Haltestelle aus der Bahn geflüchtet. Das Opfer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und musste notoperiert werden. Zeugen aus

» Weiterlesen

Räuber verlässt Geschäft ohne Beute und flüchtet zu Fuß; Polizei sucht weiter nach Zeugen und aktualisiert die Beschreibung

Am Freitagnachmittag, also genau vor einer Woche, versuchte ein bislang unbekannter Täter bei einem Raub auf ein Geschäft in Baunatal Geld zu erbeuten. Er hatte dem Mitarbeiter zunächst gedroht und war dann zu Fuß geflüchtet. Ein Kunde verfolgte den Räuber noch, verlor ihn aber aus den Augen. Wie in unserer ersten Pressemitteilung berichtet, war der Räuber kurz vor Ladenschluss gegen

» Weiterlesen

Zwei Scheiben an Kirche eingeschlagen: Polizei sucht Jugendlichen mit roter Winterjacke

Zwei Glasscheiben der Paul-Gerhardt-Kirche in Kassel-Kirchditmold schlug am gestrigen Montagabend ein bislang unbekannter Täter ein. Eine Anwohnerin hatte das Klirren gehört und anschließend einen Jugendlichen mit roter Winterjacke vom Tatort flüchten sehen. Der Junge soll an der Haltestelle „Paul-Gerhardt-Kirche“ in einen Bus in Richtung Rasenallee gestiegen sein. Die anschließende Fahndung verlief ohne Erfolg. Die mit dem Fall betrauten Ermittler des

» Weiterlesen

Kassel: Berauschter Fahrer schläft nach Unfallflucht in Tiefgaragenausfahrt in seinem Auto

Gestern Abend um kurz vor 23 Uhr beobachtete ein Zeuge eine Verkehrsunfallflucht in der Tiefgarage am Friedrichsplatz und informierte die Polizei. Ein offensichtlich angetrunkener Mann war mit seinem Auto gegen einen Mercedes gestoßen und weggefahren. Der Unfallflüchtige konnte kurze Zeit später schlafend in seinem Fahrzeug in der Ausfahrt der Tiefgarage festgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,8 Promille. Wie die am

» Weiterlesen

Kassel: Ermittlungserfolg zu mehreren Raubdelikten auf Kassels Straßen; 26-Jähriger festgenommen und in Haft gebracht

Nachdem es in Kassel seit August dieses Jahres zu mehreren Raubstraftaten und Eigentumsdelikten kam, bei welchem scheinbar immer wieder der gleiche Täter auftrat, gelang es den Ermittlern des für Raubdelikte zuständigen Kasseler Kommissariat 35 nun, einen 26-jährigen Bulgaren ohne festen Wohnsitz festzunehmen. Ihm werden insgesamt sechs Überfälle auf andere Personen und zwei Eigentumsdelikte vorgeworfen. Der mutmaßliche Räuber ging am gestrigen

» Weiterlesen
1 2 3 30