Events Kassel

Doppelkonzert: MYKKET MORTON + Louis on the run (KS)

0
08_Mykket Morton

Doppelkonzert: MYKKET MORTON +                                        Louis on the run (KS) Neofolk, Singer/Songwriter Fr., 08.04.2016; Beginn: 20.30 Uhr   2015 – Kassel – zwei Jungs – ein Projekt. CLAUDIO & JULIAN:  Früher haben wir uns im Kindergarten gegenseitig Stühle auf den Kopf geschmissen – heute machen wir lieber Musik. Rock, Pop, Metal, Indie, Folk –...
Weiter »

„Wir schaffen das! Aber wie? Wege zur Integration“

0
Von Christoph Müller - Selbst fotografiert / own photography, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4215761

Integration als große Aufgabe   Für Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse erlebt Deutschland 25 Jahre nach der staatlichen Wiedervereinigung eine neue Wendung der Geschichte: „Hunderttausende Flüchtlinge kommen hierher. Sie werden unser Land verändern. Was bedeutet es, wenn wir eine Einwanderungsgesellschaft werden? Was ist zu tun, damit Integration gelingt?“ Darüber denkt Wolfgang Thierse am Dienstag, 12....
Weiter »

Events ganz einfach online planen: Neue interaktive Broschüre des Kongress Palais

0
Ashampoo_Snap_2016.04.01_08h18m54s_003_

Das Kongress Palais Kassel interaktiv entdecken und Events per Mausklick planen: Die neue interaktive Broschüre des Hauses macht es möglich. Mit dieser neuen Form der Präsentation, die sich am PC oder auf Tablets nutzen lässt, können Veranstalter sich in kürzester Zeit einen Überblick über die vielseitigen Räumlichkeiten und Flächen des Hauses verschaffen und ihr...
Weiter »

Alter Bahnhof Video Walk am 3. April: Noch freie Plätze

0
Kulturbahnhof III

Jetzt anmelden sollten sich alle Interessierten bei der multimedialen Entdeckungsreise durch die Räumlichkeiten im KulturBahnhof– es gibt noch freie Plätze für den Video Walk am Sonntag, 3. April, um 11.30 Uhr. Das Kunstwerk „Alter Bahnhof Video Walk“ der kanadischen Künstler Janet Cardiff und George Bures Miller entstand zur dOCUMENTA (13) im Jahr 2012. Ausgestattet...
Weiter »

Führung durch das Technikmuseum

0
Fotoquelle: Technikmuseum

Zu der Führung „Straßenbahn, Lokomotiven und Solarenergie“ mit Ewald Griesel lädt das Technikmuseum in Kooperation mit dem Stadtmuseum, am Mittwoch, 23. März, 15 Uhr, alle Interessierten ein. Treffpunkt ist vor dem Technikmuseum, Wolfhager Straße 109, Bushaltestelle Brandaustraße. Die Teilnahme kostet 5 Euro, für Mitglieder des Vereins „Freunde des Stadtmuseums“ 3 Euro. Eine Anmeldung ist...
Weiter »

Technorama in Kassel!

0
DSC_0223

Mit rund 400 Ausstellern aus Deutschland und den europäischen Nachbarstaaten und mehr als 20.000 Besuchern, festigt die Technorama Kassel ihre Stellung als Saison-Start-Event in der Oldtimerszene. In den vergangenen 32 Jahren haben nicht nur Restauratoren, Ersatzteilhändler, Literaturanbieter, Werkzeug- und Zubehörverkäufer die Technorama Kassel als festen Termin in ihren Kalender eingetragen. Auch bei den ,...
Weiter »

Hessenpremiere: Power To Change

0
Hessenpremiere: Power To Change

Hessenpremiere in Kassel: Am 16. März wird um 18:30 Uhr im Bali-Kino der Film „POWER TO CHANGE – Die Energierebellion“ mit einem umfangreichen Rahmenprogramm gezeigt. Der Film ist ein leidenschaftliches Plädoyer für eine dezentrale und saubere Energieversorgung. Er zeigt die Energiewende „von unten“ – dezentral und regional, mit persönlichen Geschichten von Menschen, die die...
Weiter »

„Nacht der Gitarren“ im Kulturzentrum Schlachthof Kassel Spektakuläre Saiten-Show

0
ALL06_hr kl 2

Vor mehr als 20 Jahren veranstaltete Brian Gore sein erstes Gitarrenfestival in einem umgebauten Waschsalon in San Francisco. Seitdem lädt der kalifornische „Poet an der Akustikgitarre“ regelmäßig internationale Saitenvirtuosen ein, die das Publikum bei der “International Guitar Night” – dem ersten Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika, Kanada und Großbritannien – mit spektakulären Shows begeistern....
Weiter »

Bar Seibert: Schlager im Abendrot

0
Abendrot_8-106-(1)

Ihr Name war „Heidi“. Sie lag in Ihrem „Bett im Kornfeld“ und fragte sich, „Quando, sag mir wann“ – denn sie wollte gar „keine Schokolade“ mehr, sonder lieber einen „Cowboy als Mann“. Und als es „Rote Rosen regnete“ freute sie sich, dass „es war(d) Sommer“ und dann wusste sie endlich, „Er gehört zu mir“!...
Weiter »

JAZZ IM TIF

0
foto gerhard richter

Eine ganz eigene Herangehensweise an die Improvisation über Standards zeigt der aus Heidelberg stammende und in Köln lebende Pianist Clemens Orth. Ohne den Innenraum des Jazz zu verlassen, entfaltet seine Musik eine Welt voller Inspiration und Überraschungen.
Weiter »



Wissenschaft Natur