Gesundheit

Textilien reduzieren Das sollten Hausstauballergiker bei der Wohnungseinrichtung beachten

0

Baierbrunn (ots) – Ob Teppiche, Kissen, Decken oder Vorhänge – Hausstauballergiker sollten in ihren vier Wänden alle verzichtbaren Textilien abschaffen. „Sie sind ein Biotop für Milben und ein kontinuierlicher Produzent von Feinstaub“, erklärt Umweltmediziner Dr. Arnulf Hartl von der privaten Paracelsus-Uni im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Aus Teppichen und textilen Bodenbelägen, Kissen und Überzügen lösen...
Weiter »

Frisch gewappnet gegen Frühjahrsmüdigkeit

0

Knappschaftsexperte gibt Tipps gegen Abgeschlagenheit Jahreszeitwechsel, Wetterumschwung, Zeitumstellung: all das dämpft bei etlichen Menschen vorübergehend das Wohlbefinden. „Bei vielen schaltet der Organismus nicht problemlos auf die helle und warme Jahreszeit um“, berichtet Dr. med. Torsten Leonhard von der Krankenkasse KNAPP-SCHAFT. Das Erwachen der Natur geht mit Abgeschlagenheit, erhöhtem Schlafbedürfnis, Schwindel, Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen einher....
Weiter »

14. Gesundheitstage Nordhessen

0

Samstag werden „kranke“ Kuscheltiere behandelt Am kommenden Samstag (25. März) haben viele Kinder einen wichtigen „Termin“ im Kongresspalais Kassel – Stadthalle. Denn dort können sie im Rahmen der nordhessischen Gesundheitstage ihre „kranken“ Kuscheltiere von medizinischen Fachkräften behandeln lassen. Teddyklinik heißt das Projekt von speziell geschulten Medizin- und Pharmaziestudierenden, die ehrenamtlich bereitstehen, um die „kranken“...
Weiter »

Augentropfen im Zweifel noch mal anwenden

0

Augentropfen im Zweifel noch mal anwenden. Eine Überdosierung ist nicht möglich Baierbrunn (ots) – Wer sich bei der Anwendung von Augentropfen nicht sicher ist, richtig getroffenen zu haben, kann es bedenkenlos noch einmal versuchen. Der Bindehautsack fasst nur die Menge eines Tropfens, daher ist eine Überdosierung nicht möglich, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt....
Weiter »

Unbedingt ohne Beschwerden zum Arzt Zur Darmkrebsvorsorge muss man frühzeitig gehen

0

Baierbrunn (ots) – Kaum eine Früherkennungsmaßnahme ist so erfolgreich wie die Darmspiegelung – wenn sie rechtzeitig erfolgt. „Zu Früherkennungs-Untersuchungen muss man dann gehen, wenn man gesund ist“, betont Professorin Monika Sieverding vom Psychologischen Institut der Universität Heidelberg im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Denn wenn man wartet, bis Beschwerden auftauchen, werden viele Tumore erst spät entdeckt....
Weiter »

Kopflaus-Risiko Selfie Selbstporträts mit Freundinnen fördern Verbreitung der Parasiten

0

Baierbrunn (ots) – Von Kopfläusen werden neben acht- bis elfjährigen Kindern zunehmend auch weibliche Teenager befallen. „Die Mädels stecken beim Selfie-Machen gerne die Köpfe zusammen“, sagt Professor Hermann Feldmeier vom Institut für Mikrobiologie und Hygiene an der Berliner Charité im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Läuse gelangen fast immer durch direkten Haarkontakt auf den nächsten Kopf....
Weiter »

Ohne Rückenschmerzen in die Gartensaison starten

0

Bremervörde (ots) – Die Sonne scheint öfter, die Tage werden länger und die Temperaturen steigen: Endlich kommt der Frühling. Auch Flora und Fauna im heimischen Garten erwachen zum Leben. Der Startschuss für alle Gartenfreunde: Es wird wieder umgegraben, gepflanzt und gestutzt. Bald benötigt auch der Rasen einen neuen Schnitt. Doch oft führen Fehlhaltungen und...
Weiter »

Ein paar Tage Luft holen/ Die besten Reiseziele für Pollen-Allergiker

0

Baierbrunn (ots) – Fliegen die Pollen, wollen viele Allergiker nur noch weg. „Vor allem für Menschen, die stark allergisch reagieren, kann ein Ortswechsel sinnvoll sein, um besonderen Pollenbelastungen in einer kritischen Phase zu entgehen“, sagt Professor Karl-Christian Bergmann vom Allergie-Centrum der Berliner Charité im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Bestens eignen sich die Inseln der Nord-...
Weiter »

Rücken und Bauch gemeinsam trainieren/ Effektive Übungen gegen Verspannungen

0

Baierbrunn (ots) – Wer Kreuzschmerzen vorbeugen will, sollte beim Training den Bauch nicht vergessen. „Ein starker Rücken alleine hilft nicht. Wichtig ist, dass eine Balance in der Muskulatur zwischen Vorder- und Rückseite besteht“, erklärt der Leiter des Zentrums für Prävention und Sportmedizin an der Technischen Universität München, Professor Martin Halle, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“....
Weiter »

Duftende Stimmungsmacher/ Ätherische Zitrusöle erfrischen und machen wach

0

Baierbrunn (ots) – Wer morgens schwer aus dem Bett kommt, kann mit Aromen ätherischer Öle gegensteuern. Zitrusdüfte wie Zitrone, Lemongras und Grapefruit erfrischen, heben die Stimmung und machen wach, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. „Geben Sie drei Tropfen eines entsprechenden Aromaöls in Ihr Duschgel“, rät Rebecca Bauer, pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) und Aromaduftspezialistin in...
Weiter »



Wissenschaft Natur