Gesundheit

Darmkrebs-Vorsorge Experte aus dem RKH-Kassel klärt auf

Von
0
28. Februar 2015
Darmkrebs-Vorsorge Experte aus dem RKH-Kassel klärt auf

Kassel, Februar 2015 – Darmkrebs zählt in Deutschland zu der zweit häufigsten Krebsart1. Frühzeitig erkannt, sind die Therapie- und Heilungschancen jedoch sehr gut. Umso wichtiger ist daher eine regelmäßige und vor allem frühzeitige Vorsorge. Doch genau diese meiden viele Menschen. Gründe sind u.a. Hemmungen vor der als unangenehm empfundenen Darmspiegelung sowie befürchtete Schmerzen während...
Weiter »

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Neue Perspektiven für Betroffene und ihre Ärzte

Von
0
26. Februar 2015
Hesterberg_Loeser_3-1

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Neue Perspektiven für Betroffene und ihre Ärzte Arzt-Patienten-Seminar am 28. Februar 2015, 10 – 13 Uhr Kassel, 24. Februar 2015 – Die Chefärzte Prof. Löser und Prof. Hesterberg des Roten Kreuz Krankenhaus Kassel laden zum traditionellen Arzt-Patienten-Seminar zum Thema „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ ein. Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen sind Morbus Crohn und Colitis ulcerosa....
Weiter »

Wandern mit der KVG: Am 22. Februar von Heckershausen zum Wesertor

Von
0
17. Februar 2015
Wanderparkplatz-Schild

Kassel, 9. Februar 2015. Zu einer etwa zwölf Kilometer langen Wanderung von Heckershausen über Vellmar zum Wesertor laden der Hessisch-Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein (HWGHV) und die KVG für Sonntag, 22. Februar, ein. Abfahrt ist um 8.45 Uhr am Königsplatz mit der RT4 nach Heckershausen, wo die Wanderung beginnt. Eine Zusteigemöglichkeit in die RT4 bietet...
Weiter »

Betreuungsrecht, Patientenverfügung geht mich nichts an—oder doch?

Von
0
9. Februar 2015
Patientenverfügung

Um diese Frage zu klären und um aufzuzeigen wie sehr es jeden, auch die jungen Menschen was angeht, veranstaltet die Stadt Kassel eine kostenlose Informationsveranstaltung der Betreuungsbehörde Über das Thema „Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung“ informiert die Betreuungsbehörde der Stadt Kassel am Donnerstag, 12. Februar, ab 10 Uhr im Magistratssaal des Rathauses. Alle Interessierten sind...
Weiter »

Zahnfleischtaschen an Zahnimplantaten sind ein Alarmsignal -

Von
0
31. Januar 2015
Prof.-Dr.-Dr.-Hendrik-Terheyden

Zahnfleischtaschen an Zahnimplantaten sind ein Alarmsignal - Die Peri-Implantitis lässt Zahnimplantate wackeln Kassel – 29. Januar 2015. Zahnimplantate sind sehr hilfreich und aus einer modernen Behandlung nicht mehr wegzudenken. Aber ähnlich wie bei der Parodontitis des natürlichen Zahnes, kann mangelnde Pflege durch eine bakterielle Infektion des Zahnfleischs zu einer gefährlichen Peri-Implantitis bei Implantatträgern führen....
Weiter »

Techniker-Krankenkasse veröffentlicht Studie: Hessische Frauen doppelt so häufig von Depressionen betroffen wie Männer

Von
0
31. Januar 2015
Depression von Katerina

Frankfurt am Main, 28. Januar 2015. Frauen sind in Hessen in etwa doppelt so häufig von Depressionen betroffen wie Männer. Während nur 1,2 Prozent der hessischen Männer im Jahr 2013 eine Depressions-Diagnose erhalten haben, waren es bei den Frauen 2,1 Prozent. Auch bei den Verordnungen liegen die Frauen vorn: 7,8 Prozent der Patientinnen bekamen...
Weiter »

Wie sicher ist meine Narkose?

Von
0
20. Januar 2015
PD Dr. Ulrich Fauth Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

Kassel – 19. Januar 2015. Viele Patienten haben mehr Angst vor der Narkose als vor der Operation. Sie fragen sich: Wache ich überhaupt wieder auf? Oder wache ich vielleicht zu früh auf? „Diese Ängste sind unbegründet“, so Priv.-Doz. Dr. Ulrich Fauth, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin am Roten Kreuz Krankenhaus Kassel....
Weiter »

Schwimmen mindert die Sturzgefahr / Bewegung im Wasser verbessert Kraft und Gleichgewichtssinn

Von
0
4. Januar 2015
apotheken-umschau-de

Baierbrunn (ots) – Schwimmen trainiert die Kraft und den Gleichgewichtssinn – und verringert die Gefahr zu stürzen. Das berichtet die “Apotheken Umschau” unter Berufung auf Forscher der University of Western Sydney (Australien). Diese untersuchten an mehr als 1600 älteren Männern, wie sich sportliche Aktivität auf das Sturzrisiko auswirkt. Binnen knapp vier Jahren stürzten die...
Weiter »

Rutsch- und Sturzunfälle: Generation 50 plus besonders gefährdet

Von
0
2. Januar 2015
Winter. (2)

BGW gibt Wintertipps für Fußgängerinnen und Fußgänger Rutschen und Stürzen hat in den Wintermonaten Hochsaison. Das Risiko steigt mit den Lebensjahren – und zwar bereits vor dem Eintritt ins Rentenalter, informiert die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Ihre Sicherheitstipps für Fußgängerinnen und Fußgänger gelten dennoch für alle Altersgruppen. In einer Hochrechnung zu den...
Weiter »

Rewe Group will Kleidung ohne gefährliche Chemie herstellen

Von
0
22. Dezember 2014
Greenpeace Firmen ohne Schadstoffe

Greenpeace-Erfolg: Rewe und Penny versprechen giftfreie Produktion bis 2020   Hamburg, 18. 12. 2014 – Die Rewe Group mit ihrem Discounter Penny verpflichtet sich, bis zum Jahr 2020 saubere Textilien herzustellen. Der zweitgrößte deutsche Lebensmittelhändler erklärte heute, alle umwelt- und gesundheitsgefährlichen Chemikalien aus der Textilproduktion zu verbannen. Damit reagiert das Unternehmen auf die Forderungen...
Weiter »



Wissenschaft Natur

Bloggeramt.de