Gesundheit

Aufs Händeschütteln verzichten – So lässt sich bei einer Erkältung das Risiko mindern, andere anzustecken

0

Baierbrunn (ots) – Es ist nicht unhöflich, sondern achtsam: Wer erkältet ist, sollte im Privatleben wie im Beruf auf die Begrüßung mit Handschlag verzichten – um Freunde und Kollegen vor Krankheitserregern zu schützen. „Die Viren werden beim Händeschütteln von Mensch zu Mensch durchgereicht“, warnt Dr. Silke Buda von der Abteilung für Infektionsepidemiologie am Robert-Koch-Institut...
Weiter »

Keine Angst vor der Schale – Wie Obst am besten gegessen werden sollte

0

Baierbrunn (ots) – Auf dem Teller landet vom Obst meist nur das Fruchtfleisch, die Schale wandert in den Müll. Das sei ein Fehler, betont der Leiter der Abteilung Obstbau am Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme der Leibniz-Universität Hannover, Professor Moritz Knoche, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Denn an der Schale befinden sich die meisten Inhaltsstoffe.“ Nicht...
Weiter »

Burn-out: Grenzen spüren – Auf diese Warnsignale sollten Sie achten

0

  Baierbrunn (ots) – Schneller, weiter, mehr – die Arbeitswelt begünstigt den Weg in die völlige Erschöpfung. Alarmzeichen werden dabei oft nicht wahrgenommen: Hellhörig sollte jemand werden, „wenn er nicht mehr gut einschlafen kann, vor allem in der Nacht von Sonntag auf Montag“, erklärt die Leiterin der Klinik für Psychiatrie der Berliner Charité, Professorin...
Weiter »

Air View macht die Luftverschmutzung um uns herum sichtbar

0

Frankfurt (ots) – Das Umweltbundesamt hat jüngst alarmierende Werte bekanntgegeben: An fast 60% verkehrsnaher Messstationen in deutschen Städten wurden die Grenzwerte für Stickoxide (genauer: Stickstoffdioxid NO²) in der Luft überschritten. Die Gase sind unsichtbar und werden im täglichen Leben nicht wahrgenommen. Blueair, weltweit führend bei der Herstellung von Luftreinigern, hat deshalb den gratis Online-Service...
Weiter »

Sanft geglättet – Tipps für die Nassrasur

0

Baierbrunn (ots) – Wichtig für eine perfekte Nassrasur ist eine gute Vorbereitung. Die Gesichtshaut sollte zunächst gereinigt werden, von Zeit zu Zeit ist ein Peeling sinnvoll. „Das entfernt überschüssige Hautschuppen und beugt beispielsweise einem Einwachsen von Barthaaren vor“, erklärt der Apotheker Felix Holzwarth aus Gladbeck im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Bei trockener und gereizter Haut...
Weiter »

Der rückengerechte Schulranzen – Checkliste für den Ranzenkauf

0

Selsingen (ots) – Der Schulanfang ist etwas ganz besonders für die Kleinen. Häufig fiebern sie schon lange vorher darauf hin, denn der Schulstart birgt viele neue Abenteuer. Meist wird schon der Kauf des Schulranzens zu einem großen emotionalen Erlebnis. Für die Kinder steht vor allem eins im Mittelpunkt: das Aussehen. Eltern hingegen achten vorrangig...
Weiter »

Weil der Arzt Zeit für mich hat

0

Umfrage: Vier von zehn Bundesbürgern schätzen alternative Heilverfahren besonders wegen der größeren Zuwendung durch ihre Therapeuten Baierbrunn (ots) – Bei der Entscheidung für alternativmedizinische Therapien geht es offenbar nicht nur um die Methode, sondern auch um Aufmerksamkeit und Beachtung. Dies zeigt das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“. 40,4 Prozent der Befragten...
Weiter »

Ab ins Bett! – Unausgeschlafene sind anfälliger für Erkältungen

0

Baierbrunn (ots) – In den Wintermonaten darf es etwas mehr Schlaf sein – dem Immunsystem zuliebe. Dr. Gerdo Achtelik, Apothekenleiter aus Essen, rät im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“, in der Erkältungszeit Stress möglichst zu reduzieren und mehr als sonst zu schlafen. Denn Unausgeschlafene sind anfälliger für Erkältungen. Menschen, die pro Nacht nur sechs Stunden oder...
Weiter »

Kinder aus dem Haus – (k)ein Grund zur Trauer

0

Umfrage: Die meisten Eltern sind stolz darauf, dass der Nachwuchs eigene Wege geht, nur ein Zehntel ist sehr traurig Baierbrunn (ots) – Alles hat seine Zeit – auch die Kinder. Wenn sie aus dem Haus gehen, ist das für die meisten Eltern kein Grund zur Verzweiflung. Dies zeigt das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des...
Weiter »

Flüstern bei Heiserkeit ungünstig

0

Schon bei ersten Anzeichen möglichst wenig, langsam und leise reden Baierbrunn (ots) – Bei Heiserkeit sollte man möglichst nicht flüstern und sich nicht räuspern. Denn dies spannt die Stimmlippen zu sehr an. Darauf weist das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ hin. Das A und O bei Heiserkeit ist, die Stimme zu schonen. Schon bei den ersten...
Weiter »



Wissenschaft Natur