Gesundheit

Rewe Group will Kleidung ohne gefährliche Chemie herstellen

Von
0
22. Dezember 2014
Greenpeace Firmen ohne Schadstoffe

Greenpeace-Erfolg: Rewe und Penny versprechen giftfreie Produktion bis 2020   Hamburg, 18. 12. 2014 – Die Rewe Group mit ihrem Discounter Penny verpflichtet sich, bis zum Jahr 2020 saubere Textilien herzustellen. Der zweitgrößte deutsche Lebensmittelhändler erklärte heute, alle umwelt- und gesundheitsgefährlichen Chemikalien aus der Textilproduktion zu verbannen. Damit reagiert das Unternehmen auf die Forderungen...
Weiter »

205 000 Empfänger/-innen von Leistungen der Pflegeversicherung

Von
0
19. Dezember 2014
Rollstuhl

• 2,7 Prozent mehr Pflegebedürftige als am Jahresende 2011 • 34 von 1000 Einwohnerinnen/Einwohnern nehmen Leistungen aus der Pflegeversicherung in Anspruch • Mehr als jede dritte pflegebedürftige Person mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz Am Jahresende 2013 erhielten in Hessen 205 000 Menschen Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung, darunter waren 70 000 Bedürftige oder 34 Prozent...
Weiter »

Weihnachtsbäume ohne Gift kaufen

Von
0
15. Dezember 2014
Weihnachtsbaum MS Office

Auf Ökolabel und kurze Transportwege achten Wetzlar – Seit einigen Tagen sind die Ernte und der Verkauf von Weihnachtsbäumen in vollem Gange. In den nächsten Wochen werden in Deutschland über 30 Millionen junge Fichten und Tannen den Besitzer wechseln. Doch nur selten steht am Heiligen Abend tatsächlich ein heimischer Nadelbaum in der Wohnung, beliebter...
Weiter »

Apotheken-Umschau berichtet: Frühe Kiffer scheitern oft…

Von
0
28. November 2014
apotheken-umschau-de

High – und ohne Schulabschluss Frühe Kiffer scheitern oft, werden häufig abhängig, und ihr Suizidrisiko ist hoch Baierbrunn (ots) – Wer vor dem 18. Lebensjahr häufig Haschisch raucht, bricht oft die Schule ab und trägt ein hohes Risiko abhängig zu werden. Auch das Suizidrisiko steigt mit regelmäßigem Kiffen. Das berichtet die “Apotheken Umschau” unter...
Weiter »

Puma wird Textilproduktion entgiften !

Von
0
21. November 2014
greenpeace2

Auf Druck von Greenpeace veröffentlicht der Sportartikelhersteller einen detaillierten Fahrplan Hamburg, 21. 11. 2014 – Puma veröffentlicht heute einen glaubwürdigen Fahrplan, nach dem die Firma bis zum Jahr 2020 ihre Textilproduktion entgiften will. Die Firma reagiert damit auf die Detox-Kampagne von Greenpeace. Bis Ende 2017 sollen alle Puma-Produkte komplett frei von per- und polyfluorierten...
Weiter »

Deutschlands Gesundheitsregionen zu Gast in Nordhessen

Von
0
14. November 2014
Deutschlands Gesundheitsregionen zu Gast in Nordhessen

Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung   Eine bessere medizinische Versorgung: Das ist das Ziel der Initiative “Gesundheitsregionen der Zukunft” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). 20 Gesundheitsregionen gibt es in Deutschland, dazu gehört auch Nordhessen. In dieser Woche haben sich Vertreter der Gesundheitsregionen Berlin, Stuttgart, Hamburg, Heidelberg, München und Greifswald auf...
Weiter »

Operation bei Mika Järvinen gut verlaufen, ab heute geht´s bergauf

Von
0
6. November 2014
Mika Järvinen

Gute Nachrichten um Huskies-Goalie Mika Järvinen. Die am Montag im Elisabeth-Krankenhaus zu Kassel von Chefarzt Dr. Uwe Behrmann durchgeführte Operation ist reibungslos verlaufen. Bereits am Dienstagvormittag wurde Mika aus dem Krankenhaus entlassen und von KSE-Geschäftsführer Joe Gibbs die Obhut von Huskies-Mannschaftsarzt Dr. Rolf Raetzer übergeben, der gemeinsam mit seiner leitenden Assistentin Nicole Ellermann die...
Weiter »

Wissen aktuell: Vorsicht Gift!

Von
0
29. Oktober 2014
Ganz natürlich: Gift im Gemüse. 
COPYRIGHT: ZDF und SWR/Markus Greissl/Mario Morales
QUELLE: 3Sat

Gift ist allgegenwärtig: Ob pflanzliche Toxine im Gemüse, Genussmittel wie Alkohol, Giftstoffe in der Kosmetik oder auch in Weichmachern: Gift kann man sich heutzutage kaum noch entziehen, und die giftigen Abfallprodukte unserer Zivilisation stellen die Gesellschaft immer wieder vor neue Herausforderungen. So ist kaum abzuschätzen, wie sich etwa der Cocktail aus Arzneimittelrückständen, der sich...
Weiter »

Greenpeace-Erfolg: Tchibo will entgiften – Tchibo verzichtet auf den Einsatz aller gefährlichen Chemikalien in der Textilproduktion / Aktivisten sagen Protest ab

Von
0
25. Oktober 2014
greenpeace2

Hamburg, 24. 10. 2014 – Als Reaktion auf die Detox-Kampagne von Greenpeace verpflichtet sich der Hamburger Kaffee- und Handelskonzern auf einen Fahrplan zur Entgiftung der Textilproduktion. Tchibo veröffentlichte heute eine entsprechende Erklärung. Ein von Greenpeace-Aktivisten bundesweit in 35 Städten geplanter Protest wurde daraufhin kurzfristig abgesagt. Die unabhängige Umweltschutzorganisation Greenpeace hatte am Donnerstag Untersuchungsergebnisse über...
Weiter »

Kinderkleidung von Discountern enthält gefährliche Chemie Greenpeace testet Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo

Von
0
23. Oktober 2014
Greenpeace_logo

Hamburg, 23. 10. 2014 – Kinderkleidung und Kinderschuhe von Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien. Dies ergibt eine neue Greenpeace-Untersuchung von 26 Produkten. In mehr als der Hälfte der Proben fanden unabhängige Labore umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien oberhalb der Vergleichs- und Vorsorgewerte. Einige dieser Stoffe gelten als krebserregend, schädigen...
Weiter »



Wissenschaft Natur

Bloggeramt.de