Nächste Woche bis zu 30 Grad

In den kommenden Tagen setzt sich für Mitte April sehr warme Mittelmeerluft durch und beschert uns hochsommerliche Temperaturen. Doch der einen Freud ist der andern Leid: Durch das schöne Wetter kommt auch die Vegetation rasend schnell in Fahrt. Starker Pollenflug lässt Allergiker mit juckenden Augen und triefenden Nasen kämpfen. Ab dem Wochenende viel Sonne, nächste Woche bis 30 Grad Pünktlich

» Weiterlesen

Diese Woche: Unterschied MRT, CT und Ultraschall

P. aus Baunatal: Mein Arzt hat mir eine Überweisung zum MRT gegeben. Was für eine Untersuchung ist das? Und was ist der Unterschied zu einem CT oder Ultraschall? Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung: Die Abkürzung MRT steht für Magnetresonanztomografie, auch Kernspintomografie genannt. Beim MRT schiebt der Arzt den Patienten zur Untersuchung in eine Röhre. Muss der

» Weiterlesen

Wenn der Stein festsitzt

Die Therapie von Harnsteinen ist Thema in der Reihe „Hören, was gesund macht“ am 11. April Sie bleiben meist lange Zeit unbemerkt – Harnsteine. Erreichen diese kristallinen Ablagerungen eine bestimmte Größe oder verklemmen sie sich im Harnleiter können sie aber starke Schmerzen auslösen. In Deutschland hat die Zahl betroffener Patienten in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Inzwischen leidet jeder Zwanzigste

» Weiterlesen

Mit einer 3 kauf kein Ei

NABU empfiehlt gesunde Bio-Eier zu Ostern Wetzlar – Rund um die bunt gefärbten Eier dreht sich alles beim Osterfest am kommenden Wochenende. Nicht nur Kinder freuen sich auf das Anmalen und die Eiersuche im Garten. Doch Ei ist nicht gleich Ei. Der NABU Hessen empfiehlt, zu Ostern nur tier- und umweltgerecht erzeugte Eier zu kaufen. „Das Motto beim Einkauf sollte

» Weiterlesen

Antibiotika: Zu lange Anwendung kann Resistenzen fördern

Baierbrunn (ots) – Früher forderten Ärzte, Antibiotika-Packungen stets aufzubrauchen. Diese Empfehlung gilt in manchen Fällen noch heute – aber nicht mehr generell. Darauf weist das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ hin. Denn sie basiert auf der falschen Vorstellung, dass eine Resistenz durch übrig gebliebene Keime entsteht, die bei einer Antibiotika-Gabe nicht ausgerottet wurden, weil die Therapie zu früh beendet wurde. Doch Resistenzen

» Weiterlesen

Der Höhepunkt der Grippewelle scheint überschritten zu sei

Die Grippewelle ebbt seit der letzten Woche ab, die gemeldeten Zahlen der Grippeerkrankten sind deutlich zurückgegangen. Daher hat sich auch die Situation in den Krankenhäusern und Arztpraxen etwas entspannt, obwohl natürlich immer noch die beatmungspflichtigen Grippeerkrankte behandelt werden. Das Gesundheitsamt hatte die Bevölkerung auf dem Höhepunkt der Grippewelle aufgerufen, mitzuhelfen, die Situation zu entspannen, indem sie planbare Operationen, die nicht

» Weiterlesen

Kaffee: Verträglichkeit hängt von Sorte und Röstung ab

Baierbrunn (ots) – Für Kaffeetrinker mit empfindlichem Magen sind Espressobohnen die beste Wahl. Wie gut Kaffee vertragen werde, hänge von der Dosis, aber auch „von der Sorte, der Röstung und der Zubereitung ab“, erklärt die Ernährungsphysiologin Prof. Veronika Somoza von der Universität Wien im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. So gilt Arabica-Kaffee als verträglicher als Robusta. Und beim Rösten entstehen Stoffe, die

» Weiterlesen

Frühling lässt sein blaues Band… – Tipps für Allergiker

  Endlich Sonne und wärmere Temperaturen! Doch Allergiker können den beginnenden Frühling meist nur eingeschränkt genießen, denn Frühlingszeit ist Pollenzeit. Und mit tränenden Augen und einem Kribbeln in Nase und Rachen fragt man sich: Was kann man tun, um möglichst wenig unter der Allergie zu leiden? Grundsätzlich sollten Sie sich zunächst von einem Arzt beraten lassen, rät Dr. Karin Müller,

» Weiterlesen

Grippewelle: Krankenhäuser am Rande ihrer Kapazitäten

Das Gesundheitsamt Region Kassel und der Rettungsdienst von Stadt und Landkreis Kassel bitten Patientinnen und Patienten, die geplante Krankenhausaufenthalte vereinbart haben, beispielsweise operative Eingriffe, in Rücksprache mit ihren Krankenhäusern eine Terminverschiebung zu erwägen, um die Kapazität in den Krankenhäusern vorrangig schwer akut erkrankten Menschen zu Gute kommen zu lassen. „Durch die Grippewelle ist die Situation in den Krankenhäusern in und

» Weiterlesen

Leistungskiller Heuschnupfen: schlechtere Schulnoten durch Pollenallergie

Hamburg (ots) – In nur wenigen Wochen ist es soweit: Dann absolvieren deutschlandweit die Schüler der 12. und 13. Klassen ihre Abiturprüfungen. Für diejenigen von ihnen, die an einer Pollenallergie leiden, kann es dann aufgrund ihrer Allergiesymptome schnell zu einer schlechteren Note kommen. Denn durch die Mischung aus Allergiesymptomen und den eingenommenen Medikamenten werden die Betroffenen in der Pollenhochzeit teilweise

» Weiterlesen
1 2 3 40