Seltene Erkrankungen: Apotheken fertigen individuelle Mittel

Für viele Menschen mit einer seltenen Erkrankung stehen keine zugelassenen Fertigarzneimittel zur Verfügung. „Die Patientenzahlen sind oft so gering, dass es sich für die Pharmaindustrie nicht lohnt, dafür Medikamente zu entwickeln“, erklärt der Vizepräsident des Landesapothekerverbands Baden-Württemberg, Christoph Gulde, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Trotz vereinfachter Zulassungsverfahren seien die Forschungs- und Entwicklungskosten zu hoch. Diese Versorgungslücke kann die Apotheke vor Ort

» Weiterlesen

Allergischer Schock bei Insektenstich

Rund drei Millionen Deutsche begleitet bei sommerlichen Aktivitäten stets ein mulmiges Gefühl: Ob im Freibad, bei der Gartenarbeit oder auf dem Fußballplatz – immer ist da die Angst vor einem Insektenstich, weil ihr Körper darauf mit einem allergischen Schock reagieren könnte. Während die Symptome bei Menschen ohne Insektengiftallergie in der Regel nur lokal auftreten und nach 24 Stunden abgeklungen sind,

» Weiterlesen

Die Pflege von Angehörigen auf die Rente anrechnen lassen

Drohende Altersarmut in Deutschland ist ein ernst zu nehmendes Problem. Experten raten daher, frühzeitig neben der gesetzlichen auch eine private Altersvorsorge anzustreben. Unter gewissen Umständen lässt sich auch die Pflege von Angehörigen auf den späteren Rentensatz anrechnen. Oft wird die Höhe der gesetzlichen Altersrente von den Deutschen überschätzt. Noch im Jahr 2015 gab die Deutsche Rentenversicherung Zahlen heraus, wonach die

» Weiterlesen

BPI-Ratgeber: Mückenstiche: Tipps für einen juckfreien Sommer

Berlin (ots) – Sie kommen am liebsten an windstillen Abenden. In der Dämmerung, fast lautlos: Mücken. Ihre Stiche sind zwar meist ungefährlich, aber Juckreiz und Schwellungen sind lästig. Was dagegen hilft, wie Sie Entzündungen vermeiden und was im Notfall zu tun ist, verrät Ihnen Britta Ginnow, Arzneimittelexpertin des Bundesverbandes der Pharma-zeutischen Industrie (BPI). 1. Juckreiz und Schwellungen „Kühlen hilft. Aber

» Weiterlesen

Antibiotika-Resistenzen eindämmen: Auch Patienten können Beitrag leisten

Baierbrunn (ots) – Weltweit nehmen Resistenzen gegen Antibiotika zu. Damit bakterielle Infektionen auch künftig geheilt werden können, verordnen Ärzte in Deutschland Antibiotika mittlerweile maßvoller und gezielter als noch vor einigen Jahren. „Wir können viel tun, um die verfügbaren Antibiotika länger wirksam zu halten“, sagt Dr. Tim Eckmanns, Epidemiologe am Robert-Koch-Institut in Berlin, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Auch Patienten können ihren

» Weiterlesen

RP geht gegen illegale Arznei-Bestellungen vor

Darmstadt. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt bekommt vom Zoll regelmäßig Päckchen und Briefe mit Arzneimitteln zur Begutachtung auf seinen Schreibtisch. Das Resultat ist in der Regel ernüch-ternd für die Überwachungsbehörde: Bei fast all diesen Lieferungen aus dem Ausland handelt es sich um illegale Einfuhren, den Bestellern droht somit ein Bußgeld. Die Anbieter handeln dabei unerlaubt und machen sich strafbar. Die Staatsanwaltschaft

» Weiterlesen

Was gegen Sonnenallergie hilft

Gereizte Haut statt Sommerbräune Was gegen Sonnenallergie hilft Die Sommermonate nutzen viele Menschen zum Baden – ob an Seen, in Freibädern oder am Meer. Doch längere Aufenthalte in der Sonne strapazieren die Haut. Wer sich nicht ausreichend schützt, hat dann mit Rötungen, Juckreiz, Bläschen und Co. zu kämpfen. Handelt es sich um eine Sonnenallergie oder einen Sonnenbrand? Was der Unterschied

» Weiterlesen

Pilze sammeln? Aber sicher! Neue Pilzbroschüre Region Kassel erschienen

Pilze gibt es in Dosen, im Glas und frisch auf dem Markt oder in den Lebensmittelabteilungen der Supermärkte. Man kann aber auch in die Natur gehen und selbst Pilze sammeln – vorausgesetzt man kann giftige von ungiftigen Pilzen unterscheiden. Hilfe und Tipps dafür bietet die Neuauflage der Informationsbroschüre „Pilze – Pilzberatung Region Kassel“, die das Gesundheitsamt Region Kassel rechtzeitig vor

» Weiterlesen

Schöne und gesunde Beine im Sommer

Ursachen, Auswirkungen und vorbeugende Maßnahmen bei Krampfadern und Besenreisern Sommerlich kurze Hosen und Röcke rücken ein Thema ins Blickfeld, von dem rund 25 Prozent der Deutschen betroffen sind: Krampfadern. Noch mehr, etwa 60 Prozent, leiden an Besenreisern. Sie werden im Sommer nicht nur sichtbar, die hohen Temperaturen können auch ihre Entstehung begünstigen. Welche vorbeugenden Maßnahmen helfen und was Betroffene tun

» Weiterlesen

Im Urlaub oft die Hände waschen – zum Schutz vor Erkältung

Baierbrunn (ots) – Um einer lästigen Erkältung im Urlaub vorzubeugen, sollten Reisende sich zum Schutz vor Krankheitserregern oft die Hände waschen. Denn Klimaanlagen, intensive Sonneneinstrahlung, Schlafmangel und große Menschenansammlungen belasten das Immunsystem, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Lässt sich die Klimaanlage im Hotelzimmer eigenständig regeln, sollte es bei großer Hitze auf maximal sechs Grad unter der Außentemperatur gekühlt werden.

» Weiterlesen
1 2 3 4 42