Hübsch und lecker – Expertentipps zum Umgang mit essbaren Blüten

Baierbrunn (ots) – Sie sind nicht nur dekorativ, einige sind auch gesund: Essbare Blüten liegen im Trend. Einsteigern empfiehlt die Nürnberger Bio-Gärtnerin Maria Ell im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“, zu Kräuterblüten zu greifen, zum Beispiel von Minze, Thymian und Rosmarin. Sie bringen die frisch-würzigen Aromen in besonders hübscher Form auf den Teller. Wer Blütenpflanzen selbst sammeln möchte, züchtet sie am besten

» Weiterlesen

Aber bitte mit Creme – Auch Männerhaut profitiert von Gesichts- und Körperpflege

Baierbrunn (ots) – Für die meisten Frauen gehört es zum Badezimmerritual, viele Männer cremen sich nach dem Duschen dagegen nicht ein. Doch fühlt sich die Haut nach dem Waschen trocken an oder spannt sie, sollten auch Männer ein leicht einziehendes Fluid oder eine Lotion auftragen, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Alternativ kann man schon unter der Dusche ein rückfettendes

» Weiterlesen

Sicherheit vor bunten Käfigeiern: KAT-Siegel garantiert alternative Haltung auch bei gefärbten Eiern

Bonn (ots) – Eine verpflichtende Kennzeichnung der Haltungsform bei gefärbten Eiern existiert bislang nicht. Diese Kennzeichnungslücke schließt der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen (KAT) e.V. mit seinem KAT-Siegel. „Im Gegensatz zu herkömmlicher nicht gefärbter Ware, bei denen ein umfassendes Kennzeichnungssystem mit dem Eiercode detailliert Auskunft über die Herkunft der Eier gibt, gilt bei bunten Eiern bislang keine staatliche Kennzeichnungspflicht zu

» Weiterlesen

NABU: Umweltfreundliches Ostern fängt beim Einkauf an

Berlin – Über 100 Millionen Schokohasen gehen Ostern in Deutschland über die Ladentheke. Aber nicht nur Schokohasen und Ostereier füllen nach der Fastenzeit die Einkaufswagen in den über 38.000 kleinen und großen Supermärkten, Discountern oder SB-Warenhäusern in Deutschland. Im Lebensmittelhandel ist Gründonnerstag einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. Der NABU gibt Tipps, wie der Einkauf für die Festtage umweltfreundlicher gelingt.

» Weiterlesen

Greenpeace-Umfrage: Discounter-Kunden fordern Fleisch aus besserer Tierhaltung

Verbraucher verlangen mehr Transparenz von Lidl und Aldi Hamburg (ots) – Fleisch aus besserer, tiergerechterer Haltung wünschen sich 90 Prozent der Kunden von Lidl und Aldi von den Lebensmittel-Discountern. Dafür sind 85 Prozent der Befragten bereit, bis zu fünf Euro pro Kilogramm Fleisch mehr zu bezahlen. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage unter Kunden der beiden Discounter im Auftrag von Greenpeace.

» Weiterlesen

Kauf kein Ei mit einer Drei

NABU empfiehlt gesunde Bio-Eier zu Ostern Wetzlar – Es ist wieder soweit – das Osterfest steht vor der Tür, und nicht nur Kinder freuen sich auf die bunten Ostereier. Doch Ei ist nicht gleich Ei. Der NABU Hessen empfiehlt, zu Ostern nur tier- und umweltgerecht erzeugte Eier zu kaufen. „Das Motto beim Einkauf sollte heißen: Kauf kein Ei mit einer

» Weiterlesen

Sind Bioeier immer braun?

Klassen entdecken Landwirtschaft auf den Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau Bonn – Gerade zu Ostern ist die Farbe der Eier entscheidend. Bunt sollen sie sein und am besten eignen sich weiße Eier zum Bemalen. Doch gibt es diese dann auch in Bioqualität? Immer noch hält sich das Gerücht, dass alle Bioeier braun sind – stimmt das? Nein. Die Farbe der Eier hat

» Weiterlesen

Erneuter Vogelgrippefall in der Stadt Kassel – Konsequente Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen erforderlich

In der Stadt Kassel ist erneut ein Fall von Vogelgrippe bei einem Wildvogel aufgetreten: Bei einem Bussard, der tot im Stadtteil Wolfsanger aufgefunden wurde, hat sich der Verdacht auf das Vogelgrippe-Virus bestätigt. Der derzeit grassierende Erreger H5N8 wurde nachgewiesen. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat als nationales Referenzlabor heute einen entsprechenden Vorbefund des Hessischen Landeslabors (LHL) bestätigt. Damit gibt es seit Ausbruch

» Weiterlesen

Eier zu Ostern nur mit Strohhalm ausblasen

Die Schale roher Eier gehört nicht in den Mund Baierbrunn (ots) – Zum Schutz vor Salmonellen sollte man rohe Eier vom Mund fernhalten. Zwar sei das Infektionsrisiko heute nur noch gering, erklärt der Präsident des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Professor Eberhard Haunhorst, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Dennoch ist Hygiene das A und O.“ Die Schale roher Eier

» Weiterlesen

Leberleiden bleiben oft lange unentdeckt

Lebensstil kann Schäden verursachen, aber auch aufhalten Baierbrunn (ots) – Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland haben eine Lebererkrankung, doch nur etwa jede fünfte wird frühzeitig entdeckt. „Eine erkrankte Leber tut nicht weh, die Patienten haben kaum Symptome“, erklärt Professor Markus Cornberg, Oberarzt in der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der Medizinischen Hochschule Hannover, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Hinweise

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 33