Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Neue Perspektiven für Betroffene und ihre Ärzte

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Neue Perspektiven für Betroffene und ihre Ärzte Arzt-Patienten-Seminar am 28. Februar 2015, 10 – 13 Uhr Kassel, 24. Februar 2015 – Die Chefärzte Prof. Löser und Prof. Hesterberg des Roten Kreuz Krankenhaus Kassel laden zum traditionellen Arzt-Patienten-Seminar zum Thema „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ ein. Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen sind Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Erwartet werden, wie in den Vorjahren,

» Weiterlesen

Zahnfleischtaschen an Zahnimplantaten sind ein Alarmsignal –

Zahnfleischtaschen an Zahnimplantaten sind ein Alarmsignal – Die Peri-Implantitis lässt Zahnimplantate wackeln Kassel – 29. Januar 2015. Zahnimplantate sind sehr hilfreich und aus einer modernen Behandlung nicht mehr wegzudenken. Aber ähnlich wie bei der Parodontitis des natürlichen Zahnes, kann mangelnde Pflege durch eine bakterielle Infektion des Zahnfleischs zu einer gefährlichen Peri-Implantitis bei Implantatträgern führen. Eine Peri-Implantitis geht einher mit der

» Weiterlesen

Wie sicher ist meine Narkose?

Kassel – 19. Januar 2015. Viele Patienten haben mehr Angst vor der Narkose als vor der Operation. Sie fragen sich: Wache ich überhaupt wieder auf? Oder wache ich vielleicht zu früh auf? „Diese Ängste sind unbegründet“, so Priv.-Doz. Dr. Ulrich Fauth, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin am Roten Kreuz Krankenhaus Kassel. Denn die Zahlen zeigen: Anästhesie ist

» Weiterlesen

Rutsch- und Sturzunfälle: Generation 50 plus besonders gefährdet

BGW gibt Wintertipps für Fußgängerinnen und Fußgänger Rutschen und Stürzen hat in den Wintermonaten Hochsaison. Das Risiko steigt mit den Lebensjahren – und zwar bereits vor dem Eintritt ins Rentenalter, informiert die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Ihre Sicherheitstipps für Fußgängerinnen und Fußgänger gelten dennoch für alle Altersgruppen. In einer Hochrechnung zu den Wegeunfällen ihrer über 7,5 Millionen Versicherten

» Weiterlesen

Kosmetika etwas weniger hormonell belastet

Berlin (ots) – Seit der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor rund einem Jahr die „Tox-Fox-App“ zur Überprüfung von Kosmetika auf hormonell wirksame Chemikalien herausbrachte, sank bei den meisten Herstellern der Anteil belasteter Produkte. Enthielten 2013 noch 30 Prozent der Kosmetika diese Chemikalien, sind es derzeit noch 27 Prozent. Ausreißer sind die Firmen Procter & Gamble sowie Henkel.

» Weiterlesen

Jeder siebte Hesse über 65 nimmt potenziell gefährliche Pillen

Frankfurt am Main, 5. August 2014. Fast jeder siebte Hesse über 65 hat im vergangenen Jahr mindestens ein Medikament verschrieben bekommen, das insbesondere bei älteren Patienten stärkere oder häufigere Nebenwirkungen hervorrufen kann. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK). Diese Medikamente stehen auf der sogenannten „Priscus‑Liste“. Es handelt sich dabei um 83 Arzneimittelwirkstoffe, die für Senioren potentiell ungeeignet

» Weiterlesen

Zwei von fünf Mädchen in Hessen nehmen die Pille

Zwei von fünf Mädchen in Hessen nehmen die Pille – Bei Einnahme im Urlaub Zeitverschiebung beachten Frankfurt am Main, 4. August 2014. Zwei von fünf Mädchen zwischen 13 und 20 Jahren nehmen nach Auswertungen der Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen die Anti-Baby-Pille ein. Von den rund 34.000 weiblichen Versicherten in dieser Altersgruppe in Hessen haben im vergangenen Jahr über 14.300

» Weiterlesen

Das Comeback der Glas-Mehrwegflasche

Berlin (ots) – Keine Lust auf Einweg von Aldi und Lidl: Deutsche Verbraucher kaufen zunehmend Mineralwasser in wiederverwendbaren und umweltfreundlichen Glasflaschen Immer mehr Deutsche trinken Ihr Mineralwasser aus Glas-Mehrwegflaschen. Im ersten Jahresquartal 2014 stieg ihr Verkauf um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr an. Gleichzeitig sank der Verkauf von Einweggetränkeverpackungen bei großen Discountern, wie zum Beispiel Aldi und Lidl, erstmals

» Weiterlesen

Public Viewing ist gut für die Seele

Frankfurt am Main, 13. Juni 2014. Am kommenden Montag muss sich die deutsche Fußball-Nationalelf in Brasilien gegen die starken Portugiesen behaupten. Dabei geht es gar nicht so sehr um das „Gegen einander“, sondern viel mehr um das „Miteinander“. Die Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen erklärt, warum die Fußball-Weltmeisterschaft die Menschen verbindet und warum Public Viewing gut für die Seele ist.

» Weiterlesen

Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen

Kassel, 23. Mai 2014. Am Dienstag eröffnet die medizinische Hilfsorganisation ÄRZTE OHNE GRENZEN auf dem Königsplatz in Kassel die Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“. Die Besucher können in die Rolle eines Arztes oder Logistikers im Krisengebiet schlüpfen, der schnell auf eine medizinische Notsituation reagieren muss. Bestandteile der Freilichtausstellung sind u.a. ein aufblasbares Behandlungszelt, eine Ernährungsstation für mangelernährte Kinder,

» Weiterlesen
1 30 31 32 33 34 36