Interview mit Cora Friedrichs, eine Kasseler Autorin, die meint, keine zu sein

Gespräche mit nordhessischen Kulturschaffenden Vergessen Sie nicht, sich hin und wieder zu wälzen. Mit dieser Aufforderung enden die extrem spärlichen Angaben zur eigenen Person in Cora Friedrichs Der Sohn der Roten Wölfin (siehe Rezension vom 14.07.2012). Ein bisschen wenig für ein Buch, das durchaus aus dem Rahmen fällt. Und der Verdacht liegt nahe, dass das mit dem Rahmen auch für

» Weiterlesen

Das Programm im Kulturzelt vom 13. – 19.7.2012

Nneka

Freitag 13.7.: Rainald Grebe (D) — Das ReinaldGrebeKonzert Eintritt 20/22 € Samstag 14.7.: Whitest Boy Alive (D/NW) — Patience Tour 2012 Eintritt 30/32 € Das Konzert ist unbestuhlt Sonntag 15.7.: Nneka (Nigeria) — Soul Is Heavy Eintritt 20/22  € Das Konzert ist unbestuhlt Mittwoch 18.7.: Fatoumata (Mali) — Fatou Eintritt 20/22 € Donnerstag 19.7.: Osaka Monaurail (Japan) — State of

» Weiterlesen

Das Programm im Kulturzelt vom 6. bis 12.7.2012

Freitag 6.7.: The Urban Mash Up All Stars (D/ Ghana/ IT) — featuring Cassandra Steen, Y’Akoto, Matteo Capreoli, Fetsum, … Eintritt 24/26 € Samstag 7.7.: Agnes Obel (D/DK) — „13“ Eintritt 22/24 € Sonntag 8.7.: Nils Landgren Quartet (S/D) — The moon, the stars and you Eintritt 24/26 € Mittwoch 11.7.: Konzert fällt aus Donnerstag 12.7.: Hugh Masekela (SA) —

» Weiterlesen

Kulturzelt Kassel 2012

Am Freitag, 6. Juli startet das diesjährige Kulturzelt-Programm, als Begleitprogramm zur dOCUMENTA (13). 26 Jahre sind eine lange Zeit, und der Erfolg gibt den Machern Recht. Die spannungsreiche Mischung aus international bekannten Stars und Musikern, die (noch) als Geheimtipps gelten. Ganz Kassel und halb Deutschland trifft sich alle Sommer wieder in und an der Konzertmuschel an der Karlsaue und nicht

» Weiterlesen

Erinnerungen im Netz (EriN) jetzt hessenweit nutzbar

EIN VIRTUELLES ARCHIV DER ERINNERUNGEN   Kasseler Online-Historikerinnen und -historiker tragen auf dem Internetportal www.Erinnerungen-im-Netz.de Geschichte und Geschichten ihres Stadtteils zusammen.Ziel: Das wertvolle Wissen von Zeitzeugen zu erhalten und leicht zugänglich und nutzbar zu machen.   Das Hessische Sozialministerium stellte rund 100.000 Euro zum Aufbau dieser Plattform zur Verfügung, auf der Themen mit unterschiedlichen Medien – Foto, Text, Audio, Film

» Weiterlesen

Kassel: Jazz am Auedamm“

Es geht wieder los und gleich mit einem Knaller! Groove Instinct aus Göttingen wird die Saison in der Gaststätte Riverside eröffnen. Neue Spielorte sind dazu gekommen, andere nicht mehr dabei. Ein Highlight wird sicher der Auftritt des ResiDance Orchesters Cassel am 20. Mai in der Kunstwerkstatt am Weinberg und das Rethberg-Trio aus Dresden sein. Download: Jazz-Programm 2012 Die Göttinger Band

» Weiterlesen

Kassel hinter Gittern – Stadtspaziergang zu ehemaligen Gefängnissen

Kassel hinter Gittern – Stadtspaziergänge zu ehemaligen Gefängnissen. mit Diakon Dietrich Fröba M.A., Historiker und katholischer Gefängnisseelsorger im Rahmen der Sonderausstellung Galgen, Rad und Scheiterhaufen Im Zentrum Kassels gibt es nah beieinander Bauten, die Zeugnisse der Gefängnisgeschichte und damit auch der Stadt- und Kulturgeschichte sind. Auf dem Weg vom Zentrum in die Unterneustadt lässt Dietrich Fröba in Bildern und Texten

» Weiterlesen

ANATEVKA – weitere Rollen besetzt!

Sie sind schön, begabt und in der Musical-Szene bekannt, beliebt und geschätzt: Franziska Lessing, Milica Jovanovic und Lea Isabel Schaaf werden im Sommer 2012 auf der Bühne der Stiftsruine in Bad Hersfeld stehen. Sie werden mit Michael Schanze als Tevje in Anatevka die drei aufmüpfigen Töchter Zeitel (Franziska Lessing), Hodel (Milica Jovanovic) und Chava (Lea Isabel Schaaf) spielen. Damit hat

» Weiterlesen

Wege im Dunkel – Wege im Licht

Gefühlte Trauer – Gefühltes Glück Zirka 22.600 Kinder in Deutschland leiden derzeit an lebensverkürzenden Krankheiten. 1.500 von ihnen sterben jährlich. Hinter diesen Zahlen stehen Schicksale. Schicksale von Eltern, Geschwister und Freunde, die täglich um das Leben der erkrankten Kinder kämpfen, wohl wissend, dass sie diesen Kampf verlieren werden. Was Worte nicht sagen können, das vermitteln die künstlerischen Arbeiten von Familien,

» Weiterlesen

In diesem Jahr dreht sich alles ums Holz

Tag des offenen Denkmals 2012 Neues Motto Holz wurde vorgestellt. Ab sofort sind alle zum Mitmachen aufgerufen. Der Tag des offenen Denkmals findet am 9. September 2012 statt. Bei der Informationsveranstaltung im Schloss Biebrich wurde das neue Motto „Holz“ als ältestes und bis heute sehr beliebtes Baumaterial vorgestellt. Ab sofort können sich alle, die ein Denkmal besitzen, es verwalten, sanieren,

» Weiterlesen
1 39 40 41 42 43 46